Dienstag, 28. Januar 2020

Germersheimer Polizei: „Lasermessung mit traurigem Ergebnis“

11. Dezember 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Wer sich nicht an die vorgeschriebene Geschwindigkeit hält, muss mit einem saftigen Bußgeld rechnen.
Symbolbild: PP RLP

Germersheim – Am Mittwochvormittag führten Beamte der Polizeiinspektion Germersheim eine Lasermessung in der Josef-Probst-Straße durch.

Bei erlaubten 50 km/h wurde der schnellste Fahrer mit 91 km/h gemessen. Bei der Geschwindigkeitsüberwachung wurden insgesamt 28 Fahrer wegen überhöhter Geschwindigkeit beanstandet.

Zudem waren zwei davon nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und mussten ihr Fahrzeug vor Ort stehen lassen. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin