Sonntag, 03. Juli 2022

Schwerpunktwoche Gurt und Handy – fast 200 Fahrer ohne Sichrheitsgurt unterwegs

16. März 2015 | Kategorie: Kreis Germersheim

 

Wörth – In der Zeit vom 9.-15. März führte die Polizeiinspektion Wörth eine Verkehrskontrollwoche mit dem Schwerpunkt Gurt, Kindersicherheit und Handynutzung durch. 

Am Ende der Woche mussten durch die Beamten 198 Fahrer wegen des Nichtanlegens des Sicherheitsgurts beanstandet werden.

In 14 Fällen wurde das Mobiltelefon verbotswidrig genutzt.

Weiterhin wurden 121 Fahrer wegen anderer Verstöße beanzeigt. Als Besonderheit wurden drei Trunkenheitsfahrten und zwei Fahrten ohne Fahrerlaubnis festgestellt. (PI Wörth/red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen