Panorama

Serdar Somuncu: Erdogan riskiert „Bürgerkrieg in Deutschland“

29. März 2017 | Von
Serdar Somuncu.
Foto: dts nachrichtenagentur

Berlin – Der Kabarettist Serdar Somuncu wirft dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan vor, einen „Bürgerkrieg in Deutschland“ zu riskieren: „Stellen Sie sich vor, es stirbt nur ein Türke in Deutschland, ein AKP-Anhänger oder ein Nicht-AKP-Anhänger in einem innertürkischen Zwist. Wir hätten in einer Woche Krieg“, sagte Somuncu dem Magazin „Stern“. Erdogan gehe ans Limit.
[weiterlesen …]



Franck Ribery: „Bayern ist mein letzter Klub in Europa“

27. März 2017 | Von
Franck Ribéry (FC Bayern München).
Foto: Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

München – Franck Ribery ist heute mehr als froh, dass er seit zehn Jahren – solange wie noch kein ausländischer Profi – beim FC Bayern unter Vertrag ist. „2008 oder 2009 wollten mich alle großen Klubs haben, Juventus, Inter, Milan, Barca, Real, Chelsea, Manchester. Natürlich habe ich über einen Wechsel nachgedacht“, sagte der 33-Jährige dem
[weiterlesen …]



Vorteile von Business-Cloud-Systemen

27. März 2017 | Von
Immer mehr Datenmengen: Moderne Cloud-Konzepte helfen. 
Foto: © istock.com/NicoElNino

Cloud Computing bleibt auch im Jahr 2017 in aller Munde. Neben Lösungen für den Privatbereich wie zum Beispiel Dropbox, sind zunehmend Applikationen fürs Business im Umlauf, zum Beispiel von Microsoft, das mit seinem Programm Microsoft Cloud vermehrt auf unternehmerische User setzt. Auch viele andere Softwareproduzenten, etwa SAP oder Oracle, beteiligen sich an der Entwicklung von
[weiterlesen …]



Rheinland-Pfälzer Spielbanken ab 1. April unter neuer Regie

27. März 2017 | Von
Die Spielbank Bad Ems kann auch mit einer wunderschönen Gartenlandschaft punkten. 
Bildquelle: lordanis – 331346204 / Shutterstock.com

Am 1. April bekommen die Rheinland-Pfälzer Spielbanken mit der Spielbank Mainz GmbH & Co. KG eine neue Eigentümerin. Zu ihnen gehören die Spielbanken in Mainz, Trier und Bad Ems. Die neue Eigentümerin stellt einen Zusammenschluss aus der Spielbank Bad Neunahr GmbH & Co. KG und der Spielbank Berlin nationale Beteiligungsgesellschaft mbH & Co. KG dar.
[weiterlesen …]



Ohio: Mindestens ein Toter bei Schießerei in Nachtclub

26. März 2017 | Von
Foto: dts nachrichtenagentur

Cincinnati – Bei einer Schießerei in einem Nachtclub in Cincinnati im US-Bundesstaat Ohio ist am Sonntag mindestens ein Mensch getötet worden. 14 Personen wurden verletzt, teilte die Polizei mit. Ein Schütze habe das Feuer auf die Gäste des Nachtclubs eröffnet. Zunächst war unklar, ob der Mann festgenommen wurde oder entkommen konnte. Ein Polizeisprecher sagte, es
[weiterlesen …]



Mehrheit der Deutschen für Abitur nach 13 Schuljahren

25. März 2017 | Von
Satz mit "x" - das war wohl "nix": Die mit viel Aufwand betriebene Rechtschreibreform war ein riesiger Flop. 
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Die Deutschen sind mehrheitlich dafür, dass Schüler das Abitur nach 13 Jahren ablegen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid, berichtet das Nachrichtenmagazin „Focus“. Demnach sind 66 Prozent der Bundesbürger für ein Abitur nach 13 Schuljahren, 28 Prozent sind dafür, dass das Abitur bereits nach zwölf Schuljahren abgelegt werden kann. Betrachtet
[weiterlesen …]



Angebotserstellung für Handwerker: Nicht ohne Stücklistenkalkulation

24. März 2017 | Von
Um die Preise für Handwerksleistungen zu überschauen, lohnt eine Stückliste.  
Quelle: topview  (CC0-Lizenz)/ pixabay.com

Handwerksberufe bilden das Fundament einer funktionierenden Gesellschaft. Nicht nur sorgen Handwerker zahlreicher Branchen dafür, das Häuser, Möbel und allerlei alltägliche Gegenstände entstehen, halten viele von ihnen zudem auch althergebrachte Traditionen am Leben. Doch auch Handwerker mit Sinn für Tradition müssen mit ihrem eigenen Betrieb wettbewerbsfähig bleiben. Wirtschaftlichkeit schafft richtige Kalkulation, während mehr Effizienz bei der
[weiterlesen …]



Germanwings-Absturz: Vater des Copiloten kritisiert Ermittler

24. März 2017 | Von
Foto: dts nachrichtenagentur

Berlin  – Genau zwei Jahre nach dem Germanwings-Absturz hat der Vater des Copiloten, Günter Lubitz, Zweifel an der Selbsttötung seines Sohnes als Absturzursache geäußert und die Ermittler kritisiert. „Ich möchte betonen, dass unser Sohn zum Zeitpunkt des Absturzes nicht depressiv war“, sagte er am Freitag in Berlin. Andreas Lubitz sei zwar früher an einer Depression
[weiterlesen …]



Fußball: Deutschland schlägt England 1:0 – „Poldi“ schießt sein letztes Tor für DFB-Elf

22. März 2017 | Von
Lukas Podolski.
 Foto:dts Nachrichtenagentur

Dortmund  – Die deutsche Nationalelf hat das Länderspiel gegen die Auswahl aus England am Mittwochabend mit 1:0 gewonnen. Beide Teams starteten offensiv in die Partie, doch die Gäste aus Großbritannien übernahmen rasch die Kontrolle über das Spiel und kamen zu mehreren guten Chancen. Nach der Pause wirkten die Deutschen kontrollierter und erarbeiteten sich einige Möglichkeiten,
[weiterlesen …]



Essener „Tempelbomber“ zu jahrelangen Jugendstrafen verurteilt

21. März 2017 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Essen  – Die sogenannten „Tempelbomber“ von Essen sind zu jahrelangen Jugendstrafen verurteilt worden. Die beiden 17-jährigen Angeklagten aus Gelsenkirchen und Essen, die den Bombenanschlag auf einen Sikh-Tempel in Essen am 16. April 2016 verübt hatten, seien unter anderem wegen gemeinschaftlichen versuchten Mordes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung schuldig gesprochen worden, teilte das Landgericht Essen zur
[weiterlesen …]



Hebammen-Mangel auf Geburtsstationen

21. März 2017 | Von
Sujetbild: dts Nachrichtenagentur

Berlin – In vielen Kliniken herrscht Hebammen-Mangel: Fast die Hälfte der Hebammen in Krankenhäusern kümmert sich „um drei Frauen gleichzeitig während der Geburt“, heißt es in einem noch unveröffentlichten Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestags, welches der „Rheinischen Post“vorliegt. Die meisten Kliniken stehen unter erheblichem Kostendruck. Wie auch aus dem Gutachten hervorgeht, arbeiten 60 Prozent
[weiterlesen …]



Esoterik: Ursprung des Kartenlegens und der Astrologie

21. März 2017 | Von
Tarot-karten gibt es schon lange und gelten nach wie vor als Blick in die Zukunft. 
Foto: Flickr Tarot reader Chris Gladis CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

In die Zukunft blicken – für einige unvorstellbar, für die anderen ein sehnlicher Wunsch. Schon seit Jahrtausenden beschäftigen sich die Menschen mit dem Übersinnlichen und versuchen mit den unterschiedlichsten Methoden mehr über die Zukunft zu erfahren. Ob Kartenlegen, Handlesen, Astrologie oder der Blick in die Kristallkugel – diese unterschiedlichen Formen des Wahrsagens haben alle eine
[weiterlesen …]



Zwangsräumung in Tübingen eskaliert: 69-Jähriger tödlich verletzt

20. März 2017 | Von
Sujetbild  dts Nachrichtenagentur

Tübingen  – In Baden-Württemberg ist am Montag ein Mann bei einer Zwangsräumung ums Leben gekommen. Als der Gerichtsvollzieher und Mitarbeiter des Ordnungsamts gegen 9 Uhr mit der Räumung eines Einfamilienhauses in der Tübinger Innenstadt beginnen wollte, sei ein Feuer in dem Haus ausgebrochen, teilte die Polizei mit. Die Ursache für den Brand ist derzeit noch
[weiterlesen …]



155 Häftlinge aus offenem Vollzug in Berlin und NRW flüchtig

10. März 2017 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin – In Nordrhein-Westfalen und Berlin werden insgesamt 155 Häftlinge aus dem offenen Vollzug vermisst. Das ergab eine Abfrage der „Rheinischen Post“  bei den Justizministerien der Länder. Den Angaben zufolge wurden im vergangenen Jahr in Nordrhein-Westfalen insgesamt 270 sogenannte Entweichungen aus dem offenen Vollzug gezählt. Wie das NRW-Justizministerium mitteilte, kehrten 145 Gefangene von selbst zurück
[weiterlesen …]



Polizei fahndet mit Hundebild nach Kindermörder von Herne

9. März 2017 | Von
Foto: Polizei

Dortmund  – Nach dem Mord an einem 9-Jährigen in Herne fahndet die Polizei nach dem 19-jährigen Tatverdächtigen Marcel Heße. Am Mittwochabend wurden durch die Dortmunder Polizei Bilder eines Hundes veröffentlicht und danach gefragt, wer Angaben zum Besitzer oder der Besitzerin machen könne. Das Foto dieses Hundes könnte im Kontext mit dem Gesuchten stehen. Im Internet
[weiterlesen …]



TU Kaiserslautern: Intelligentes Schulbuch fördert Schüler durch neuartige Sensortechnik

7. März 2017 | Von
Forscher um Professor Dr. Andres Dengel (links) und Professor Dr. Jochen Kuhn entwickeln ein intelligentes Schulbuch für Tablet und Rechner, das mittels Sensortechnik Blickrichtungen erkennt.
Foto: Thomas Koziel

Kaiserslautern – Digitale Techniken haben längst Einzug in den Alltag gehalten, auch in Schulen. Wie sie im Unterricht sinnvoll zum Einsatz kommen, daran arbeiten Forscher aus Kaiserslautern. Im Projekt „HyperMind“ entwickeln sie ein intelligentes Schulbuch für Tablet und Rechner. Sie nutzen dabei eine Technik, die Blickrichtungen der Leser erkennt und danach analysieren soll. So wird
[weiterlesen …]



Herne: Neunjähriger getötet – mutmaßlicher Täter prahlt im Internet mit der Tat

7. März 2017 | Von
Marcel H. soll den Neunjährigen getötet haben.
Foto: Polizei

Herne: Am Montagabend (6. März) wurde die Polizei zu einem Einsatz in der Fleithestraße gerufen: Dort fanden die Beamten im Keller eines Hauses der Leichnam eines neunjährigen Jungen. Die Polizei fahndet nun nach dem dringend tatverdächtigen 19-jährigen Herner Marcel H. Der mutmaßliche Mörder des Kindes hat im Internet mit seiner Tat geprahlt. Der Verdächtige hatte
[weiterlesen …]



Urteil: Adoption von Stiefkindern nur mit Trauschein

6. März 2017 | Von
Eltern Kinder Mutter Erziehung

Karlsruhe  – Die Adoption eines Stiefkindes ist nur in einer Ehe oder Lebenspartnerschaft möglich. Das stellte der Bundesgerichtshof (BGH) in einem am Montag veröffentlichten Urteil klar. Anders als bei der Stiefkindadoption durch Ehegatten oder Lebenspartner habe der Gesetzgeber für nicht verheiratete Personen keine vergleichbare Regelung geschaffen. Deshalb könne eine nicht verheiratete und nicht verpartnerte Person
[weiterlesen …]



Evangelische Kirche sucht Tausende neue Pfarrer

6. März 2017 | Von
Foto: dts nachrichtenagentur

Berlin  – Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) sucht Tausende neue Pfarrer. In den kommenden zehn bis 15 Jahren würden 30 bis 40 Prozent der Pfarrer in den Landeskirchen in den Ruhestand gehen, teilte das Kirchenamt der EKD in Hannover den Zeitungen der Funke-Mediengruppe mit. Momentan seien im Raum der EKD circa 18.000 Pfarrer tätig.
[weiterlesen …]



Vorteile von Kontaktlinsen gegenüber einer Brille

6. März 2017 | Von
Flickr Moms contact Niek Beck CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

  Etwa jeder Zweite in Deutschland leidet unter einer Sehschwäche und braucht eine Sehhilfe. Für knapp 24,5 Millionen Menschen ist die Brille ein ständiger Begleiter, nur knapp 3 Millionen tragen regelmäßig Kontaktlinsen. Viele haben sich so an ihre Brille gewöhnt oder einfach großen Respekt davor, Kontaktlinsen direkt ins Auge einzusetzen, dass sie als Alternative oftmals
[weiterlesen …]



Keine Einzäunung in NRW: Bahn meldet 1300 Mal Situationen mit „Personen im Gleis“

5. März 2017 | Von
Foto: dts nachrichtenagentur

Berlin- Auf den Bahnanlagen in Nordrhein-Westfalen kommt es jährlich zu rund 1300 Vorfällen mit „Personen im Gleis“, dazu werden auch Unfälle und Selbstmordversuche gezählt. „Die Zahl dieser Vorfälle ist über die letzten Jahre konstant geblieben“, sagte ein Sprecher des Unternehmens der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“. Die Bahn in NRW lehnt die Einzäunung ihrer stark befahrenen Strecken
[weiterlesen …]



Arbeitsrechte.de an den Start gegangen: Ratgeberportal für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

1. März 2017 | Von
Logo über Arbeitsrechte.de

Der Berufsverband der Rechtsjournalisten e.V. stellt ein kostenloses Ratgeberportal für Arbeitnehmer und Arbeitgeber zur Verfügung und deckt darauf verschiedene Themen des Arbeitsrechts ab. Das Ratgeberportal www.arbeitsrechte.de wurde vom Berufsverband der Rechtsjournalisten e.V. unter Mathis Ruff gegründet. Ziel ist es, interessierten Bürgern die Möglichkeit zu bieten, sich über ihre Rechte und Pflichten als Arbeitnehmer oder Arbeitgeber
[weiterlesen …]



Initiative des BUND für Wildbienen und Blumenwiesen

1. März 2017 | Von
Bienen: Fleißige Arbeiter, Bestäuber und Honigproduzenten.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Das Bienensterben nimmt Jahr für Jahr zu und auch in Rheinland-Pfalz existieren immer weniger Blumenwiesen, die lebenswichtig für Wildbienen sind. Zum 200-jährigen Rheinhessen-Jubiläum hat der BUND ein Projekt gestartet, durch das neue Flächen angelegt werden sollen, um die Region für Bienen wieder attraktiver zu machen. Dafür werden ehrenamtliche Helfer gesucht, die bereit sind, sich zu
[weiterlesen …]



Polizei entsetzt über Kommentare zu Heidelberger Todesfahrt

28. Februar 2017 | Von
Panne: Tausende User können ihren Account nicht mehr aufrufen. (Foto: dts Nachrichtenagentur)

Mannheim/Heidelberg  – Die Polizei Mannheim hat mit Entsetzen auf einige der Kommentare im Internet nach der Todesfahrt von Heidelberg reagiert. „Mit der Information zum Täter wird ja auch veröffentlicht, dass jemand gestorben ist. Wenn ich dann sehe, dass das Interesse an der Herkunft des Täters größer ist, als die Trauer über das Opfer, dann frage
[weiterlesen …]



Lebenslange Haft wegen Mordes: Gewerkschaft der Polizei begrüßt Urteil gegen Berliner Raser

27. Februar 2017 | Von
Symboldbild: dts nachrichtenagentur

Berlin  – In dem Prozess um ein illegales Autorennen in Berlin, bei dem ein Unbeteiligter ums Leben kam, sind die beiden Angeklagten wegen Mordes verurteilt worden und müssen lebenslang in Haft. Die beiden Männer im Alter von 25 und 28 Jahren hatten im Februar vergangenes Jahr während eines illegalen Autorennens über den Kurfürstendamm einen schweren
[weiterlesen …]



Schauspieler Patrick Stewart ist begeisterter Twitter-Nutzer

26. Februar 2017 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

London  – Der britische Schauspieler Patrick Stewart ist begeisterter Twitter-Nutzer. „Ich stecke bis zum Hals in den sozialen Netzwerken. Twitter macht mich glücklich“, sagte der 76-Jährige der „Welt am Sonntag“. Noch glücklicher wäre er aber, „würde Twitter den Account von Donald Trump sperren. Denn das würde bedeuten, dass dieser Albtraum vorbei ist“. Stewart hat in
[weiterlesen …]



Handyakku lädt nicht mehr: Gründe und Problemlösung

25. Februar 2017 | Von
Bald soll es in Neupotz eine bessere Mobilfunkverbinung geben. 
Foto: dts nachrichtenagentur

Der Handyakku entlädt sich trotz des behutsamen Umgangs viel zu schnell? Oder will sich der Akku des Handys sich nicht mehr richtig aufladen lassen? Das kann an den unterschiedlichsten Ursachen liegen. Das Handy muss nicht zwangsläufig defekt sein. Meistens findet sich die Ursache des Problems schon im Smartphone Zubehör. Hier einige Ursachen sowie Tipps zur
[weiterlesen …]



Bundesliga: DFB ermittelt gegen Jarstein und Ancelotti nach Tumulten

19. Februar 2017 | Von
Rune Jarstein.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin/Frankfurt  – Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat Ermittlungen gegen Bayern-Trainer Carlo Ancelotti und Hertha-Torhüter Rune Jarstein aufgenommen. Beide seien zu Stellungnahmen aufgefordert worden, berichtet das Sportmagazin „Kicker“. Zum Ende der Bundesliga-Begegnung zwischen dem FC Bayern München und Hertha BSC war es im Berliner Olympia-Stadion zu Rangeleien auf dem Feld gekommen, nachdem Robert Lewandowski einen späten
[weiterlesen …]



Zahl der Krankenhäuser mit Geburtsstation deutlich zurückgegangen

18. Februar 2017 | Von
Sujetbild: dts Nachrichtenagentur

Berlin – In Deutschland gibt es immer weniger Krankenhäuser mit einer Geburtsstation: Seit 1991 wurden bundesweit 477 Geburtshilfeeinrichtungen geschlossen, was einem Rückgang um 40 Prozent entspricht. Das geht aus Daten des Statistischen Bundesamtes hervor, die den Zeitungen der Funke-Mediengruppe vorliegen. Demnach gab es 1991 noch 1.186 Geburtsstationen in Krankenhäusern, Ende 2015 waren es nur noch
[weiterlesen …]



ADAC gegen spezielle Fahreignungstests für Senioren

15. Februar 2017 | Von
Foto: dts nachrichtenagentur

München  – Mit Blick auf die Diskussion um spezielle Fahreignungstests für Senioren spricht sich der ADAC gegen die Einführung solcher Tests aus. „Wir setzen klar auf Freiwilligkeit und Eigenverantwortung statt Gruppenhaftung“, sagte ADAC-Präsident August Markl der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Wie gut oder schlecht jemand ein Fahrzeug lenken könne, sei „keine Frage des Lebensalters“, betonte Markl.
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin