Freitag, 22. Oktober 2021

Wörth/Kapsweyer: Mit über 4 Promille zwei Unfälle verursacht und abgehauen

26. September 2021 | Kategorie: Kreis Germersheim

Foto: Polizei

Wörth/Kapsweyer – Am Samstagmittag gegen 15 Uhr fuhr ein Pkw-Fahrer in Wörth auf der Hanns-Martin-Schleyer-Straße auf ein vorausfahrendes Fahrzeug auf und flüchtete dann vom Unfallort in Richtung Langenberg.

Die Fahrerin des geschädigten Autos verfolgte den Flüchtigen bis zum Langenberg. Dort verlor sie den Mann, der seine Fahrt „in auffälliger Weise“, so die Polizei, über die K 15 Richtung Schaidt fortsetzte, wo er wiederum durch seine Fahrweise auffiel und gemeldet wurde.

Der Fahrer verursachte dann nochmals auf der L 546 in Höhe Kapsweyer einen Unfall, als er einem abbremsenden Pkw auffuhr. Wie sich dann herausstellte, war der Unfallverursacher stark betrunken. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von sage und schreibe 4,4 Promille. An den beteiligten Autos entstand ein Sachschaden von ca. 20.000 Euro. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Nach der Blutentnahme und der Einbehaltung des Führerscheins konnte der Mann in einem Taxi den Nachhauseweg antreten. Möglicherweise wurden auf der Strecke weitere Fahrzeugführer gefährdet. Diese sollen sich bei der Polizeiinspektion Wörth melden. Telefon: 07271-92210. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin