Dienstag, 04. Oktober 2022

B9 bei Wörth: Unfall verursacht und weitergefahren

27. Juli 2017 | Kategorie: Kreis Germersheim
Symbolbild Pixabay

Symbolbild Pixabay

Wörth – Am Mittwochabend wurde ein Autofahrer auf der B9 in Höhe des Kieswerks zum bremsen gewzungen, als grauer PKW plötzlich von der rechten auf die linke Fahrspur wechselte.

Der Fahrer musste so stark bremsen, dass sein Auto ins Schleudern geriet und er gegen die Mittelleitplanke prallte. Durch den Unfall wurde der Fahrer glücklicherweise nicht verletzt. Der unfallbeteiligte graue Kleinwagen fuhr jedoch ohne anzuhalten weiter.

Zeugenhinweise erbittet die Polizeiinspektion Wörth unter 07271-92210 oder an piwoerth@polizei.rlp.de,

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen