Dienstag, 27. Juli 2021

Wörth: Endlich wieder Open Air Konzert „Rock am Altwasser“

27. Juni 2021 | Kategorie: Kreis Germersheim, Kultur, Veranstaltungen, Veranstaltungstipps

Mad House
Foto über TV Wörth

Wörth – Corona machte letztes Jahr einen Strich durch die Rechnung –  die Open Air Veranstaltung musste ausfallen. Dieses Jahr freut sich die Handballabteilung des TV Wörth umso mehr, das 4. „Rock am Altwasser“ am Samstag,  31. Juli ausrichten zu können.

In den ersten beiden Jahren sorgte „Fine R.I.P.“ für Stimmung und „Liquid“ war es im dritten Jahr. Jetzt  werden zum ersten Mal zwei Bands das Gelände am Schützenhaus im Saubögel einen ganzen Abend lang mit den besten Rock- und Pop-Hymnen der letzten 30 Jahre beschallen –wie die Organisatoren Yannic Fuhrmann, Pascal Herzog und Michael Adam miteilen.

Ab 18.30 Uhr ist Einlass, ab 19 Uhr spielt die Band „Dropout“, ehe ab 21 Uhr die sechsköpfige Karlsruher Coverband „Mad House“ ihren Auftritt hat. Sie spielen Songs der letzten 30 Jahre –Musik, die sich über Jahrzehnte durchgesetzt und gehalten hat – immer mit dem Wink „Das waren noch Zeiten“ – heißt es auf ihrer Homepage. „Songs, welcher jede(r) kennt, Klassiker, die einen in Erinnerungen stürzen und nochmals den einen oder anderen Zustand von Willenlosigkeit ins Gedächtnis ruft. Auch wenn danach meistens ein dicker Schädel angesagt war!“

Wegen der coronabedingten Kontakterfassung gibt es dieses Jahr nur Online-Tickets für zehn Euro. Der Vorverkauf läuft ab 03. Juli ab 12.oo Uhr unter

http://www.handball-woerth.de/tickets  für  zugelassene 500 Zuhörer.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin