Freitag, 07. August 2020

Wissing warnt vor Debatte über Ampelkoalition im Bund

25. April 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Politik
Dr. Volker Wissing. Foto: Pfalz-Express/Ahme

Dr. Volker Wissing.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Berlin  – Der rheinland-pfälzische FDP-Chef Volker Wissing hat seine Partei vor einer Debatte über eine Ampelkoalition aus SPD, FDP und Grünen im Bund gewarnt.

„Ich kann mit solchen abstrakten Koalitionsdiskussionen nichts anfangen“, sagte Wissing der „Saarbrücker Zeitung“.

Zwar könne er sich vorstellen, „dass man in unterschiedlichsten Konstellationen mit demokratischen Parteien liberale Politik machen kann. Es kommt aber auf die Bereitschaft der anderen an, sich auf uns einzulassen“, betonte er.

Der FDP sei es gelungen, Vertrauen zurückzugewinnen. Seine Partei müsse sich deshalb jetzt vor allem auf die eigenen Inhalte konzentrieren. In Rheinland-Pfalz habe man außerdem keinen Wahlkampf geführt, „in dem wir andere diffamiert haben, sondern für unsere Ziele und unsere Konzepte geworben. Das ist etwas, was ich allen empfehle“, so Wissing. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin