Sonntag, 05. Dezember 2021

Willkomm Gemeinschaft begrüßt neue Studierende in Neustadt

3. November 2021 | Kategorie: Allgemein, Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer, Wirtschaft in der Region

Quelle: Weincampus Neustadt

Neustadt. Mit dem Ende der Weinlese beginnt in Neustadt das erste Semester im Dualen Studiengang „Weinbau & Oenologie“ nach einer ersten Praxisphase.

Das war auch in diesem Jahr Anlass für die Neustadter Willkomm Gemeinschaft die neuen Studierenden in der Weinstadt Neustadt willkommen zu heißen.

Am Dienstag (2. November) begrüßte Studiengangsleiter Professor Dominik Durner die neuen Studierenden im Bachelor-Studiengang am Weincampus in Neustadt-Mussbach.

Mit von der Partie war auch Andreas Böhringer, Finanzvorstand des Neustadter Gewerbevereins Willkomm. Für jeden der Neu-Neustadter hatte er ein Begrüßungspaket mitgebracht. „Wir wollen Sie einladen, unsere Stadt, ihre Geschichte und ihr vielfältiges Angebot kennen zu lernen“, so Böhringer.

Für die 60 Begrüßungspakete hatten zahlreiche Mitgliedsunternehmen der Willkomm Gemeinschaft und die Neustadter Tourismusgesellschaft Informationsmaterial und Gutscheine gespendet. Die Willkomm freue sich, wenn die Studierenden Neustadt als so attraktiv erlebten, dass der eine oder die andere hier nach einem erfolgreichen Studium auch eine wirtschaftliche Heimat fände, sagte Böhringer.

Sechs Semester, unterbrochen von insgesamt 24 Monaten Betriebspraxis, werden die jungen Menschen am Neustadter Weincampus verbringen, informiert Stefanie Zuehlsdorff-Hottel, die am Weincampus für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig ist.

Andreas Böhringer (ganz rechts) sowie Dominik Durner (links daneben) bei der offiziellen Begrüßung der Studierenden.
Quelle: Weincampus Neustadt

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin