Mittwoch, 28. Oktober 2020

Wie die Corona-Pandemie das Banking verändert

20. April 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Computer & Internet, Dienstleistungen, Finanzen, Ratgeber

Sicheres Online-Banking: Das geht, nicht nur in Corona-Zeiten, am besten von Zuhause aus.
Quelle: Pfalz-Express

Um Überweisungen durchzuführen, den Kontoauszug zu holen oder sich zu neuen Geldprodukten beraten zu lassen, gehen Sie noch immer gerne zu Ihrer Bank?

Die Corona-Pandemie hat Einfluss auf zahlreiche Bereiche des alltäglichen Lebens genommen – so auch auf die Art und Weise, wie wir unsere Geldgeschäfte erledigen.

Um in der aktuellen Krise eine Ansteckung zu vermeiden, sollten die Menschen nur dann das Haus verlassen, wenn es unbedingt nötig ist. Hierzu zählt das Durchführen von Überweisungen oder das Abholen des Kontoauszugs auf keinen Fall. Es ist daher wichtig, aus der aktuellen Krise zu lernen und falls nicht bereits geschehen, auf das Online Banking überzugehen.

Welche Funktionen bietet das Online Banking?

Im Onlinebanking finden Sie alle gängigen Funktionen, die Sie bereits von den Schaltern in Ihrer Bankfiliale kennen. Besonders praktisch ist es, dass das Onlinebanking nicht nur am Computer, sondern auch auf dem Smartphone per App ausführbar ist.

Daher können Sie an jedem Ort der Welt eine Überweisung veranlassen, Ihren Kontostand einsehen und Abzüge überprüfen. Zudem haben Sie die Möglichkeit Daueraufträge anzulegen oder zu löschen. Viele Menschen haben sich in der heutigen Zeit darauf eingestellt, dass Bestellvorgänge im Internet innerhalb weniger Stunden stattfinden. Nach dem Anklicken des Kaufen-Buttons soll das Produkt am nächsten Tag bereits zugestellt werden.

Das ist allerdings nur dann möglich, wenn die Überweisung schnell zum Hersteller gesendet wird. Durch Onlinebanking sind Überweisungen in Echtzeit möglich. Innerhalb von circa 10 Sekunden wird das Geld von Sender zu Empfänger transferiert.

Wissenswert für Selbstständige und Unternehmer

Eine der Hauptaufgaben eines Selbständigen oder Unternehmers ist die Buchhaltung. Wer es sich nicht leisten kann, diese Arbeit auszulagern, wird viele Stunden mit dem Erstellen, Verwalten sowie Dokumentieren von Rechnungen und Zahlungseingängen verbringen.

Das Sammeln ausgedruckter Kontoauszüge kann sich da als äußerst schwierig sowie fehleranfällig erweisen. Daher bietet Ihnen das Onlinebanking eine besondere Neuerung: Kontoauszüge werden automatisch 10 Jahre lang aufgehoben und lassen sich zu jeder Zeit als pdf herunterladen, einsehen und vorweisen.

Welche Kosten erwarten Sie?

Mit dem Online-Banking gehen zahlreiche Vorzüge einher. Daher ist es selbstverständlich, dass Sie sich auch auf Nachteile einstellen. Die Frage nach den Kosten für ein solches Konto kann nicht pauschal beantwortet werden. Welche Kosten bei der Eröffnung eines Online-Kontos, der Nutzung sowie der Verwaltung anfallen unterscheidet sich von Bank zu Bank. Ein kostenloses Online Konto ist jedoch nicht unmöglich.

Sie müssen sich jedoch ein wenig Zeit nehmen, um eine Bank zu finden, die Ihnen diese Option zur Verfügung stellt. Zu beachten ist neben der kostenfreien Führung des Kontos auch, ob Kosten für Transaktionen, Kontoauszüge und mehr fällig werden. Die gängigsten Banken bieten Ihren Nutzerinnen und Nutzern eine vollkommen kostenfreie Transaktion sowie Einsicht der Kontoauszüge an. Bevor Sie ein Online Konto eröffnen oder Ihr Konto zu einem solchen überführen lassen, gilt es mit fachkundigem Personal Rücksprache bezüglich der Kosten zu halten.

Tipp: Sollten sich Kontoführungsgebühren bei der Überführung in ein Online Konto ergeben, gilt es die Rechnung hierfür aufzubewahren. Kontoführungsgebühren können Sie bei der Steuererklärung anbringen und somit von der Steuer absetzen. Ist das Konto kostenfrei, sollten Sie dies Ihrem Steuerberater mitteilen, sodass dieser keine Kontoführungsgebühren in der Steuererklärung anführt.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin