Mittwoch, 16. Oktober 2019

Vollsperrung der BAB 65 nach Verkehrsunfall: Autobahn war eine Stunde gesperrt

25. März 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau

Foto: www.pfalz-express.de

Landau. Am Mittwoch, 25. März 2015, um 13.45 Uhr, erreignete sich auf der BAB 65, Höhe der Anschlussstelle Landau-Süd, Fahrtrichtung Karlsruhe, ein Verkehrsunfall an dem insgesamt drei Fahrzeuge beteiligt waren.

Auslöser war wohl ein fehlerhafter Fahrstreifenwechsel gewesen, welcher drei leichtverletzte Personen und zwei total beschädigte Pkw zur Folge hatte.

Der Gesamtschaden beträgt ca. 25000 Euro. Da einer der Pkw im Motorraum Feuer fing, musste neben drei Rettungswagen auch noch die Feuerwehr Landau zu Löscharbeiten ausrücken.

Für die Unfallaufnahme und die Bergung der Fahrzeuge musste die Richtungsfahrbahn Karlsruhe für knapp eine Stunde voll gesperrt werden. Hierdurch bildete sich zeitweise ein Rückstau von etwa 5 Kilometer Länge. (pi-edenkoben)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin