Samstag, 19. Oktober 2019

Verbandsgemeinde Kandel wählt Seniorenbeirat am 1. Dezember – jetzt anmelden

5. November 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Politik regional
Infoveranstaltung zum Seniorenbeirat am 20. Oktober.

Infoveranstaltung zum Seniorenbeirat am 20. Oktober.

Kandel – Bürger der Verbandsgemeinde Kandel können am 1. Dezember ihren Seniorenbeirat wählen.

Die Wahlversammlung ist beschlussfähig, wenn mindestens 40 Bürger vertreten sind. Laut Satzung hat der Seniorenbeirat mindestens 9, höchstens 13 Mitglieder, die in geheimer Wahl bestimmt werden.

Wahlberechtigt sind alle Bürger. Wählbar sind ebenfalls alle Bürger, also auch diejenigen, die sich altersbedingt noch nicht zum Kreis der Senioren zählen, aber im Seniorenbeirat die Belange der Senioren vertreten wollen.

Am 20. Oktober hatte bereits eine Informationsveranstaltung stattgefunden.

Interessenten, die im Seniorenbeirat mitwirken wollen und bereit sind, sich zur Wahl zu stellen, können sich bei der Verbandsgemeindeverwaltung melden: Kontakt: Jens Forstner, Telefon 07275/960 203, E-Mail: jens.forstner@vg-kandel.de

„Ich hoffe sehr, dass eine ausreichende Zahl von Bürgern Bereitschaft signalisiert, sich zur Wahl zu stellen. Ebenso hoffe ich, dass sich genügend Bürger an der Wahlversammlung beteiligen“, so Verbandsbürgermeister Volker Poß

Hinweis:
Informationen zu den Aufgaben und Zielen des Seniorenbeirats, zur Organisationsform und zu den Mitwirkungsmöglichkeiten sind auf der Homepage der Verbandsgemeinde Kandel, www.vg-kandel.de, Rubrik „Kultur- Bildung-Soziales“ – „Seniorenbeirat“ enthalten.

Wahlversammlung am Dienstag, 1. Dezember, 19 Uhr, im Kultursaal der Stadthalle Kandel.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin