Union und Grüne zeigen sich nach Sondierungen zuversichtlich

18. Oktober 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Politik
Michael Kellner. Foto; dts Nachrichtenagentur

Michael Kellner.
Foto; dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Union und Grüne haben sich nach den ersten Gesprächen über eine mögliche Jamaika-Koalition zuversichtlich gezeigt.

Aus Sicht der CDU seien die Gespräche gut verlaufen, sagte CDU-Generalsekretär Peter Tauber am Mittwochabend. Seine Partei gehe „mit großer Freude“ in die in die große Runde am Freitag. Bis die Gesprächspartner Lösungen gefunden hätten, mit denen Trennendes überwunden werden könne, sei es jedoch noch „ein gutes Stück zu gehen“.

Auch Michael Kellner, Bundesgeschäftsführer der Grünen, sieht noch einen weiten Weg vor den Parteien, zeigte sich jedoch optimistisch. „Das Gespräch war geprägt von der Suche nach Lösungen, wie Zusammenhalt in unserem Land organisiert werden kann“, so Kellner.

CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer sagte, die Atmosphäre der Gespräche sei „okay“ gewesen. Man habe sich „intensiv abgetastet“. Es blieben „große Knackpunkte“ und „harte Arbeit“. Der Weg nach Jamaika sei noch weit.

Zuvor hatten sich bereits Vertreter von Union und FDP getroffen. Am Donnerstag wollen dann die Grünen und die FDP miteinander reden, bevor am Freitag alle beteiligten Parteien an einem Tisch sitzen sollen. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin