Mittwoch, 29. Januar 2020

Unfall auf Rheinbrücke: Weihnachtsgespann fährt weiter

8. Dezember 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Foto: Pfalz-Express

Wörth  – Am Nikolaustag gegen 11 Uhr überquerte eine 36-jährige Autofahrerin die Rheinbrücke, als ein PKW mit Anhänger plötzlich abbremste, nach links zog und mit dem Auto der 36-Jährigen zusammenstieß.

Auf dem Anhänger waren zwei Weihnachtsbäume und ein Weihnachtsverkaufsstand. Das Gespann mit vermutlichen KA-?? Kennzeichen führ einfach weiter.

Die Polizei hat nun ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 3000 Euro.

Die Polizei Wörth bittet Zeugen des Unfalls, sich unter 07271-92210 oder piwoert@polizei.rlp.de zu melden. „Selbstverständlich darf sich auch der Unfallverursacher unter der Nummer melden“, so die Polizei.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin