Freitag, 07. Mai 2021

Über Metallteil gefahren: Verkehrsunfall mit 19 beteiligten Autos auf der A 65

8. September 2016 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße
Fotos: Polizei

Fotos: Polizei

Landau/A 65.  Heute (8. September) wurde gegen 6.40 Uhr von mehreren Verkehrsteilnehmern gemeldet, dass sie im Bereich der Anschlussstelle Landau-Zentrum in Fahrtrichtung Karlsruhe über ein Metallteil, das auf der Fahrbahn lag, gefahren sind.

19 Fahrzeuge wurden beschädigt, zehn mussten abgeschleppt werden. Die beschädigten Fahrzeuge standen bis im Bereich der Anschlussstelle Rohrbach und wurden von Polizei und Autobahnmeisterei abgesichert.

Die Fahrbahn war ab 8 Uhr wieder frei. Trotz des Berufsverkehrs kam es lediglich zu geringen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Bei der Sachverhaltsaufnahme stellte sich heraus, dass es sich bei dem Metallteil um eine sogenannte Übergangskonstruktionsschiene des in der Fahrbahn verarbeiteten Dehnungsstreifens handelte und diese nach oben geschleudert wurde.

Verkehrsteilnehmer, die ebenfalls geschädigt wurden, werden gebeten sich mit der Polizei Edenkoben, 06323-9550 oder piedenkoben@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen. (pol)

unfall-landau-8-9-2016-2

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin