Donnerstag, 19. September 2019

Landau-Ebenberg: Verkehrsunfall mit vier beteiligten Autos

15. August 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau

Symbolbild: Pfalz-Express

Landau. Zu einem Verkehrsunfall mit vier beteiligten Autos kam es am frühen Mittwochabend gegen 17.40 Uhr auf der B38 Höhe Einmündung Flugplatzgelände Ebenberg. Alle Autos waren auf der B38 von der Autobahn gekommen und wollten Richtung Westen.

Ein Auto bremste zum Abbiegen auf die Straße zum Flugplatzgelände ab. Die beiden unmittelbar folgenden Fahrzeuge erkannten dies und verringerten deutlich die Geschwindigkeit. Ein 71-jähriger Fahrer erkannte bekam das nicht mit und fuhr auf die fast zum Stillstand gekommenen Autos auf.

Durch den Aufprall wurden die drei Autos vor ihm ineinander geschoben. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro. Drei Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin