Samstag, 11. Juli 2020

Birkenhördt: Vier Autos an Baustellenampel zusammengeschoben – Frau schwer verletzt

7. August 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße
Symbolbild: dts nachrichtenagentur

Symbolbild: dts nachrichtenagentur

Birkenhördt  – Vermutlich wegen mangelndem Sicherheitsabstand fuhr am Sonntagmorgen ein polnischer Kleintransporter an der Baustelle auf der B 427 fast ungebremst auf ein bei Rotlicht wartendes Auto aus Luxemburg auf.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Luxemburger Auto nach vorn geschoben, wobei zwei weitere Autos in Mitleidenschaft gezogen wurden.

Die Beifahrerin in dem Luxemburger Fahrzeug wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste in ein Landauer Krankenhaus eingeliefert werden. Lebensgefahr besteht jedoch nicht. Drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Gesamtschaden auf ca. 40.000 Euro. Die B 427 war für eine Stunde voll gesperrt. (pol/red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin