Montag, 23. Juli 2018

A65 bei Haßloch: Schwerer Verkehrsunfall mit Verletzten – zwei Autos überschlagen sich

10. April 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Foto: Polizei

Haßloch – Ein Leichtverletzter und zwei Schwerverletzte sind das Resultat eines spektakulären Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagabend auf der A 65 kurz vor der Anschlussstelle Haßloch ereignete.

Beteiligt waren ein VW Passat, ein Audi TT und ein Renault Clio. Den genaue Unfallhergang konnte die Polizei bislang noch nicht ermitteln.

Klar ist soweit: Der Audi TT kam nach rechts von der Fahrbahn ab und landete nach einem 15 Meter weiten „Sprung“ in einem Feld, überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stehen. Der 49-jährige Fahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert.

Der VW Passat überschlug sich ebenfalls und blieb neben der Fahrbahn auf einem Feldweg auf dem Dach liegen. Der 22-jährige polnische Fahrer wurde ebenfalls schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Der 35-jährige Fahrer des Renault Clio kam auch von der Fahrbahn ab und blieb in einem anderen Feld stehen. Der Fahrer wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.

Die linke Fahrspur der A 65 musste für zwei Stunden gesperrt werden, was zu erheblichem Rückstau führte.

Mehrere Rettungswagen, die Autobahnpolizei und die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Dannstadt waren im Einsatz.

Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet hatten, werden gebeten, sich bei der Polizei in Ruchheim unter der Telefonnummer 06237/933-0 zu melden. (red/pol)

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team