Donnerstag, 24. Oktober 2019

Haßloch: Schwerer Verkehrsunfall – Fahrer stirbt

26. Januar 2019 | 1 Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Symbolbild: Pfalz-Express

Haßloch – In der Nacht von Freitag, 25. Januar, auf Samstag, 26. Januar, ereignete sich auf der Kreisstraße zwischen Haßloch und Böhl ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 18-Jähriger Autofahrer starb.

Der mit insgesamt drei Personen besetzte Kleinwagen befand sich auf dem Weg von Haßloch nach Böhl, als er aus einer leichten Rechtskurve auf schneeglatter Fahrbahn herausgetragen wurde und sich mehrfach im Feld überschlug.

Während der 18-jährige Fahrer noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen erlag, konnten sich die beiden 16- und 17-jährigen Mitfahrer unverletzt aus dem Fahrzeug befreien.

Während der rund zweieinhalbstündigen Verkehrsunfallaufnahme wurde die Kreisstraße zwischen den beiden Ortschaften komplett gesperrt. Vor Ort waren das DRK und die freiwillige Feuerwehr Haßloch mit jeweils drei Fahrzeugen im Einsatz. An dem Auto entstand Totalschaden. (pol/red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Haßloch: Schwerer Verkehrsunfall – Fahrer stirbt"

  1. Lucifers Friend sagt:

    Als ich 18 Jahre alt war, hatte ich als Fahranfänger auf schneeglatter Fahrbahn mein Tempo auf höchstens 30 Km/h beschränkt, würden das alle so machen, gäbe es keine Toten. Wer meint, er könne auf solch Glatten Straßen rasen, der ist zum Führen eines KFZ nicht geeignet und sollte keinen Führerschein bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin