Montag, 27. Januar 2020

Trotz Wetterkapriolen erfolgreicher Anneresl-Markt

1. Dezember 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Der Anneresl-Markt hat auch in diesem Jahr trotz widriger Wetterbedingungen viele Besucher angezgen. Fotos: pfalz-express.de/Licht / G. Beil

Der Anneresl-Markt hat auch in diesem Jahr trotz widriger Wetterbedingungen viele Besucher angezogen.
Fotos: pfalz-express.de/Licht / G. Beil

Rheinzabern – Da hatte wohl jemand seinen Teller nicht leer gegessen, mutmaßte augenzwinkernd Ortsbürgermeister Gerhard Beil zum Abschluss des diesjährigen Anneresl-Markts, als es am Sonntag zeitweilig regnete und stürmte, aber dennoch erstaunlich viele Unverdrossene das Flair rund um Rathaus, Museum und Pfarrkirche Sankt Michael genossen.

Nun, niemand war so vermessen, alljährlich gleich an drei Tagen perfektes Anneresl-Wetter zu erwarten, so dass der Tenor der Marktbeschicker auf Positiv gestellt war.

Freitag und Samstag erlebten sie eine wahre Haussee auf das Rheinzaberner Weihnachtsbudendorf.

Der feierliche Auftakt mit den KiTa-Kindern brachte gleich Schwung, ehe der neue Rundgang mit Einbeziehung der Hauptstraße positive Zustimmung fand, weil viel mehr Bewegungsfreiheit und Sicherheit geschaffen werden konnte.

Viele Marktbeschicker waren bereits von ihrer Stammkundschaft erwartet worden, die sich entsprechend mit Geschenken eindeckte. Das gastronomische Angebot zeichnete sich durch vielfältige verführerische Angebot aus.

Die Ausstellungen im Kleinen Kulturzentrum, im Pfarrheim, im Rathaus oder im Museum zogen viele Leute an und ermöglichen zugleich Rast und Aufwärmen. Schließlich wurden die musikalischen Live-Auftritte von Kinderchor oder MV Lyra geschätzt, nicht zu vergessen das Angebot in der Pfarrkirche, dessen absolutes Highlight ein Geistliches Konzert mit L’Appassionata bildete.

Selbstredend, dass all diese Impressionen und Emotionen bei Glühwein oder einem Gläschen Rouge von den Freunden aus Burgund diskutiert werden musste. Kurz und gut einmal mehr: Die Mischung machte es wieder aus.

Britta Pfrmann, Vorsitzende des Kinderchors "Rheinkehlchen, präsentiert die neue CD. Sie kostet 10 Euro, ein Euro davon geht an soziale Zwecke.

Vera Jacob-Kleeberg vom Vorstand des Kinderchors „Rheinkehlchen“, präsentiert die neue Weihnachts-CD. Sie kostet 10 Euro, ein Euro davon geht an soziale Zwecke.

Deshalb gilt der Dank der Gemeinde allen Gästen, den Marktbeschickern, den freiwilligen Helfern, den mitwirkenden Vereinen, dem Gewerbekreis und insbesondere Marktmeisterin Pia Meier mit dem Team der Ortsgemeinde, die immer mehr Verantwortung für den Anneresl übernehmen. (gb)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin