Freitag, 23. April 2021

Bellheim: Planung für Wasgau-Markt verschoben – Bauplan für Sefrin-Markt wird erstellt, E-Tankstelle kommt

1. Oktober 2014 | Kategorie: Kreis Germersheim, Politik regional

Vorerst gibt es noch keine Großbaustelle für einen Wasgau-Markt im Bellheimer Süd-Bereich. Auch der bisher angedachte Standort war in der Kritik – nicht in der Ortsmitte, dafür viel Verkehr im Schul- und Kita-Bereich.
Foto: red

Bellheim – Der Wasgau-Markt in Bellheim ist noch nicht vom Tisch. Darüber beriet der Rat in seiner Sitzung am 30. September.

Nach eingehender Diskussion einigten sich die Räte auf eine Vertagung. Eine Anhörung mit Sachverständigen und Anwohnern solle stattfinden, schlug Andy Becht (FDP) vor. Zudem solle man sämtliche Investoren an den Verhandlungstisch holen.

„Zeit lassen“, meinte auch die SPD-Fraktion, nicht im „Windhund-Verfahren entscheiden“. Dem schlossen sich die anderen Ratsmitglieder an.

Beschlossen hat der Gemeinderat die Aufstellung eines Bebauungsplans „Dienstleitungs- und Gewerbepark Zeiskamer Straße 80, ebenso soll ein B-Plan erstellt werden beim ehemaligen Haushaltswarengeschäft Sefrin in der Hauptstraße 185.

Dort sollen zwei Mehrfamilienhäuser im rückwärtigen Bereich entstehen. Anstelle einer reinen Tiefgarage ist ein Parkdeck mit jeweils 20 oberirdischen und unterirdischen Parkflächen geplant.

E-Tankstelle soll kommen

Dem Antrag der SPD-Fraktion auf Aufstellung einer E-Bike-Tankstelle stand der Rat positiv gegenüber. Zuvor will man jedoch die Kosten prüfen, oder die Tankstelle eventuell auch für Elektro-Autos ausrüsten. Auch eine etwaige Beschilderung der Radwege mit Hinweis auf die E-Tankstelle wird noch in einem Ausschuss diskutiert werden.  Mehr zur Ratssitzung finden Sie hier(cli)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin