Tresor aus der Wand gerissen: Einbruch in Rathaus Rülzheim und Schreinerei in Bellheim – vermutlich dieselben Täter

21. April 2014 | Kategorie: Kreis Germersheim

Foto: pfalz-expres.de/Licht

Rülzheim – Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht von Ostersamstag auf Ostersonntag in die Das Rathaus der Verbandsgemeinde Rülzheim ein, indem sie ein Fenster im 1.Obergeschoss aufhebelten.

Anschließend rissen sie einen Tresor aus der Wand und versuchten diesen zu einem LKW Fiat-Iveco mit dem amtlichen Kennzeichen KA-MF 142 zu bringen, den sie im rückwärtigen Bereich der Verbandsgemeindeverwaltung abgestellt hatten.

Diesen LKW hatten die Täter zuvor im Bereich der Liststraße in Karlsruhe gestohlen und kurz geschlossen. Bemerkt wurde die Tat kurz nach 03 Uhr am Ostersamstag. Möglicherweise wurden die Täter durch die Feier der Osternacht in der gegenüberliegenden Kirche gestört.

Täter mutmaßlich auch in Bellheim aktiv

Der Sachschaden wird auf mindestens 5.000 Euro geschätzt. Vermutlich besteht ein Tatzusammenhang mit einerweiteren Tat in der gleichen Nacht in Bellheim in der Straße „Am Weidensatz“.

Dort drangen sie in eine Werkshalle einer Schreinerei in der Straße „Im Weidensatz“ ein und brachen mehrere Schränke und eine Geldkassette auf. Die Täter entwendeten technische Geräte wie i-pads, McBook und Werkzeuge. Vermutlich versuchten die Täter noch Firmenfahrzeuge zu entwenden, was ihnen aber nicht gelang.

Die Polizei Germersheim leitete ein Strafverfahren ein und bittet um Zeugenhinweise, insbesondere hinsichtlich verdächtiger Fahrzeuge und Personen in der Nacht von Karfreitag auf Ostersamstag im Bereich Rülzheim und Bellheim und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 07274-9580.

(red/PI GER)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin