Mittwoch, 12. August 2020

Tierischer Rettungseinsatz: Feuerwehrkräfte retten Katze aus Brunnen

15. Juli 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Fotos: Feuerwehr Kandel

Winden/Kandel –  Am 13. Juli unternahm die zehn Wochen alte Katze Felix (Name redaktionell geändert) eine Erkundungstour durch die Nachbarschaft in Winden. Ein offener Brunnen wurde ihr dabei zum Verhängnis.

Die Katze stürzte ca. 7 Meter tief in den Brunnen und landete trockenen Fußes auf einem Vorsprung. Wenige Zentimeter daneben wäre Felix weitere sieben Meter tief ins Wasser gefallen. Lautstark machte die Katze auf sich aufmerksam. Anwohner verständigten gegen 18:15 Uhr telefonisch den Wehrführer der Feuerwehr Winden, der kurze Zeit später zusammen mit der Feuerwehr Kandel an der Einsatzstelle eintraf.

Nachdem die Drehleiter über dem Brunnenschacht in Stellung gebracht wurde, seilte sich ein speziell dafür ausgebildeter Feuerwehrmann zur Rettung der Katze ab. Die augenscheinlich unverletzte Katze wurde an den dreijährigen Martin (Name redaktionell geändert) übergeben.

Die Feuerwehr Kandel war mit zwei Fahrzeugen (DLK und RW) und 6 Einsatzkräften im Einsatz. Die Feuerwehr Winden war mit einem Fahrzeug (TSF-W) und 2 Einsatzkräften im Einsatz.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin