Mittwoch, 19. Januar 2022

Tote Katze zwischen Minfeld und Freckenfeld – wem gehört das Tier?

8. März 2016 | Kategorie: Kreis Germersheim
Foto: v. privat

Foto: v. privat

Freckenfeld/Minfeld – Eine tote Katze an einem Feldweg gibt Rätsel auf.

Das weiß-graue Tier liegt seit einigen Tagen verendet an der Straße von Minfeld in Richtung Freckenfeld an der Stelle des ersten Strommastes.

Möglicherweise sorgen sich die Besitzer der Katze ihren Gefährten.

Hilfe gibt es beim Bürgerservice der Verbandsgemeindeverwaltung Kandel, Telefon: Tel.: 07275 / 9600

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

3 Kommentare auf "Tote Katze zwischen Minfeld und Freckenfeld – wem gehört das Tier?"

  1. Hans Walter sagt:

    Über die tote Katze wird berichtet, aber nicht über das 16-jährige Mädchen das vorgestern am Bahnhof Albersweiler von Flüchtlingen bedrängt und ins Gesicht geschlagen wurde ( alles aus dem Polizeibericht ersichtlich). Kopfschüttel. Unverständnis.

  2. Redaktion sagt:

    Lieber Hans-Walter,
    Danke für Ihren Hinweis.

    Grund für die Nichtveröffentlichung war, dass wir diesen Polizeibericht nicht erhalten hatten (was der Polizei auch mal passieren kann). Nach Recherche danach, haben wir den Fall sofort veröffentlicht – siehe Link: http://www.pfalz-express.de/albersweiler-maedchen-am-bahnhof-von-fuenf-maennern-geschlagen-zeugen-gesucht/

    Beste Grüße, Ihr Redaktions-Team des Pfalz-Express

Directory powered by Business Directory Plugin