Sonntag, 15. September 2019

#TEAMGEIST: Projektwoche der Bundespolizei Bad Bergzabern – geistige und körperliche Leistungsfähigkeit auf dem Prüfstand

3. Juni 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Regional
Übung mit dem Wasserwerfer. Fotos: Bundespolizei

Übung mit dem Wasserwerfer.
Fotos: Bundespolizei

Bad Bergzabern – Vom 29. Mai bis zum 1. Juni durchliefen 50 Polizeischüler der Bundespolizei Bad Bergzabern eine Projektwoche, bei der nicht nur Muskeln, sondern auch Köpfchen gefordert war.

Unter dem Motto #TEAMGEIST standen die Polizeimeisteranwärter täglich vor neuen spannenden Teamaufgaben. So startete der Montag in Neupotz mit einer Fahrt auf der Lusoria Rhenana, dem Nachbau eines antiken römischen Flusskriegsschiffs. Da kam es auf das richtige Taktgefühl beim gemeinsamen Ruderschlag an.

Ein Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr Landau forderte die Polizeischüler auf der Atemschutzstrecke, die sie im Team mit Körperschutzausstattung, Helm und ABC-Schutzmaske bei Dunkelheit, simuliertem Rauch und Lärm bewältigen mussten.

Weiter ging es am Dienstag mit einem 22 Kilometer langen Orientierungsmarsch von Bad Bergzabern nach Ramberg. Auf der Strecke befanden sich verschiedene Stationen, bei denen auch Mut und Entschlossenheit gefordert waren. Unter anderem wartete ein Diensthund auf die bis zu sechsköpfigen Trupps – eine wahrhaft „umwerfende“ Begegnung.

#TEAMGEIST Projektwoche der Bundespolizei Bad Bergzabern - Team

Auf dem Parkplatz der Grundschule in Gossersweiler-Stein wurde eine Station mit Wasserwerfern und Sonderwagen aus Deggendorf aufgebaut. Die Polizeischüler hatten einen Parcours zu bewältigen, bei dem Wasser aus dem Wasserwerfer abgezapft und über den Sonderwagen in ein Fass gefüllt werden musste.

Für die Grundschüler vor Ort stand eine besondere Unterrichtsstunde auf dem Programm, als die Wasserwerfer-Einheit zwischendurch das beeindruckende Fahrzeug kindgerecht erklärte.

Die einzelnen Orientierungspunkte im Gelände mussten mittels Karte und Kompass gefunden werden. Den UTM-Wert zur nächsten Station gab es jeweils nach dem Bewältigen der Aufgaben. Die Motivation der Teams wurde auch durch das hereinbrechende Unwetter nicht geschmälert.

Ein Besuch des Zipline Parks in Elmstein bildete am Mittwoch ein weiteres Highlight, bei dem der ein oder andere in luftiger Höhe des Pfälzerwalds seine Höhenangst in den Kronen ließ.

Zum Abschluss der Woche wurde innerhalb der Bundespolizeiabteilung Bad Bergzabern eine groß angelegte Übung mit zwei Wasserwerfern und einem Räumfahrzeug durchgeführt. Unter der Leitung ihrer jeweiligen Zugführer sollten die Polizeimeisteranwärter gegen eine gewalttätige Personengruppe vorgehen. Über das nicht alltägliche Programm freuten sich auch 55 zum Teil hochrangige Pensionäre der Bundespolizei, die sich anlässlich einer Tagung des Katholischen Dekanats der Bundespolizei an diesem Vormittag in Bad Bergzabern einfanden.

Insgesamt war die Projektwoche für die jungen Anwärter ein Heranführen an die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit. Mit lobenden Worten des Abteilungsführers, Polizeidirektor Hans-Josef Roth, wurden die Polizeimeisteranwärter dann in das wohlverdiente Wochenende entlassen.

 

#TEAMGEIST Projektwoche der Bundespolizei Bad Bergzabern - Lusoria Rhenana

#TEAMGEIST Projektwoche der Bundespolizei Bad Bergzabern - Ziplinepark

#TEAMGEIST Projektwoche der Bundespolizei Bad Bergzabern - Wasserwerfer

Polizeimeisteranwärter Bundespolizei, Bad Bergzabern, Training- 3

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin