Sonntag, 20. September 2020

Beiträge zum Stichwort ‘ EU-Parlament ’

Gehälter der EU-Beamten steigen um 3,3 Prozent

25. November 2016 | Von

Brüssel- Die Gehälter und Pensionen der EU-Beamten sollen rückwirkend zum 1. Juli um 3,3 Prozent steigen. Das berichtet „Bild“ unter Berufung auf interne Unterlagen von EU-Personal-Kommissarin Kristalina Georgieva für den Haushaltsausschuss des EU-Parlaments. Ursprünglich hatte die Kommission nur mit einer Erhöhung der Bezüge um 1,8 Prozent gerechnet. Die Mehrkosten der Erhöhung belaufen sich allein in
[weiterlesen …]



Türkische Regierung will Beauftragte des EU-Parlaments nicht empfangen

16. November 2016 | Von

Berlin – Die türkische Regierung ist nicht bereit, die Türkei-Berichterstatterin des Europäischen Parlaments, Kati Piri, zu empfangen. Das bestätigte die sozialdemokratische Abgeordnete aus den Niederlanden „Zeit Online“. Der Präsident des Parlaments, Martin Schulz (SPD), habe eine Delegation in die Türkei schicken wollen, um den Dialog zwischen der Europäischen Union und der Türkei fortzuführen. „Gestern hat
[weiterlesen …]



Konservative im Europa-Parlament wollen Abwahl von Schulz

14. September 2016 | Von

Brüssel – Die konservative EVP-Fraktion im Europa-Parlament will am Mittwoch beschließen, einen eigenen Kandidaten für die Neuwahl des Parlaments-Präsidenten aufzustellen. Das berichtet „Bild“. Der Chef der EVP-Fraktion, Manfred Weber (CSU), sagte dem Blatt: „Europa muss liefern. Dafür brauchen wir im Europäischen Parlament die Partnerschaft von EVP und den Sozialdemokraten. Zu einer Partnerschaft gehört, dass wir
[weiterlesen …]



EU-Parlamentspräsident: Briten schnellstmöglich raus aus der EU – Parlament fordert Austrittserklärung am Dienstag

26. Juni 2016 | Von

Brüssel- EU-Parlamentspräsident Martin Schulz wünscht sich, dass die britische Regierung nun so schnell wie möglich die Europäische Union verlässt. „Europa hat ein politisches Erdbeben erlebt. Auch wenn ich mir ein andere Ergebnis gewünscht hätte, ist klar, dass wir den Willen der Mehrheit des britischen Volkes akzeptieren müssen. Das bedeutet, nun zügig den Austritt Großbrianniens in
[weiterlesen …]



Kommissionschef wieder im „Hinterzimmer“ wählen? Spitzenkandidaten bei Europawahl sollen wieder abgeschafft werden

29. April 2016 | Von

Brüssel – Die Regierungen der EU-Staaten wollen die Spitzenkandidaten bei der Europawahl wieder abschaffen. Das ergibt sich aus Dokumenten, die der „Süddeutschen Zeitung“ vorliegen. Das Modell war 2014 erstmals zum Einsatz kommen und hatte den Europawahlkampf belebt. Die Idee: Die großen Parteien im Europäischen Parlament (EP) benennen einen Kandidaten, und wessen Partei bei der Europawahl
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin