Dienstag, 22. Mai 2018

Söder zum Spitzenkandidat für Landtagswahl in Bayern nominiert

16. Dezember 2017 | 2 Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Politik
Markus Söder. Foto: dts Nachrichtenagentur

Markus Söder.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Nürnberg  – Markus Söder ist auf dem CSU-Parteitag in Nürnberg zum Spitzenkandidat seiner Partei für die Landtagswahl 2018 in Bayern nominiert worden.

„Ja, ich nehme natürlich an. Heute endet nichts, sondern heute geht es weiter“, sagte Söder nach der Abstimmung am Samstag. „Lasst uns einfach gemeinsam kämpfen. Wir können es schaffen.“

CSU-Chef Seehofer hatte in seiner Rede am Samstag angekündigt, sein Amt als Ministerpräsident im ersten Quartal 2018 an Söder übergeben zu wollen. Er werde Söder bei der kommenden Landtagswahl unterstützen, so Seehofer. „Er kann und packt das.“

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hatte bereits am Freitag in ihrer Rede auf dem CSU-Parteitag angekündigt, dass sie Söder beim Wahlkampf in Bayern unterstützen wolle. (dts Nachrichtenagentur)

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

2 Kommentare auf "Söder zum Spitzenkandidat für Landtagswahl in Bayern nominiert"

  1. Johannes Zwerrfel sagt:

    Söder:
    „Der Islam ist ein Bestandteil Bayerns“
    dpa

    Markus Söder hat mit einer Rede in Nürnberg überrascht. „Der Islam ist ein Bestandteil Bayerns“, sagte der CSU-Politiker.

    http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.csu-politiker-soeder-der-islam-ist-ein-bestandteil-bayerns.1018bf26-2477-4af2-beb8-171fa64ba926.html
    ————————————
    Somit dürfte die CSU-absolute-Mehrheit endgültig vorbei sein!
    Es gibt ja noch ne Alternative!
    😉

  2. Danny G. sagt:

    Der Söder ist ein Franke. Franken haben in Bayern nicht gerade den Sympathiebonus.
    Ich denke er wird das Bauernopfer sein, das herhalten muss, wenn im September die absolute Mehrheit flöten geht.

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin