Montag, 06. April 2020

Schweizer Polizei verhaftet Fifa-Funktionäre

27. Mai 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Sport

Schweizer Polizist.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Zürich  – Die Schweizer Polizei hat in einem Luxushotel in Zürich mehrere Funktionäre des Fußball-Weltverbands Fifa verhaftet.

Laut eines Berichts der „New York Times“ erfolgten die Verhaftungen am frühen Mittwochmorgen (27. Mai) im Auftrag des US-Justizministeriums.

Die Fifa-Funktionäre hatten sich in dem Hotel auf ihren Jahreskongress vorbereitet, bei dem sich der Präsident des Weltverbands, Sepp Blatter, im Amt bestätigen lassen will. Die US-Behörden wollen noch am Mittwoch Anklage gegen mindestens zehn Fifa-Funktionäre erheben, darunter auch Mitglieder des Exekutivkomitees.

Den Verdächtigen werden Geldwäsche, Betrug unter Einsatz von Telekommunikationsmitteln und organisiertes Verbrechen vorgeworfen, hieß es weiter. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin