Montag, 06. Dezember 2021

Schwegenheim: Unfallzeugen helfen bei medizinischem Notfall

18. September 2018 | Kategorie: Kreis Germersheim
Notarztwagen

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Schwegenheim – Am frühen Montagabend haben zwei Männer auf der Bundesstraße 272 zwischen Weingarten und Schwegenheim bei einem medizinischen Notfall Zivilcourage bewiesen.

Ein 49-jähriger Autofahrer war wegen gesundheitlicher Probleme von der Fahrbahn abgekommen und in der Böschung gelandet. Zwei Zeugen, ein 31-jähriger und ein 49-jähriger Mann, eilten dem verunglückten Autofahrer zu Hilfe.

Sie schlugen eine Scheibe des Autos ein, um den Fahrer aus dem verschlossenen Fahrzeug zu befreien und eine medizinische Versorgung zu gewährleisten. Der Autofahrer wurde dann von einem Rettungswagen in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht.

Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Während der Verkehrsunfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin