Dienstag, 26. Januar 2021

Schock in den Morgenstunden: Decke über den Kopf geworfen, gefesselt und ausgeraubt

12. Februar 2014 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Foto: dts nachrichtenagentur

Kirrweiler – Am 11. Februar gegen 08.30 Uhr überfielen zwei unbekannte Täter einen Bewohner eines Anwesens in der Hauptstraße von Kirrweiler und raubten mehrere Gegenstände. Die Vergehensweise war schnell und brutal.

Nachdem der 29-jährige Bewohner auf Klingeln die Haustür geöffnet hatte, überwältigten ihn die beiden männlichen Täter und warfen ihm eine Decke über den Kopf. Bei ihrer Suche in den Räumen entdeckten die Täter ein Laptop, eine Kamera und Schmuck und nahmen diese Gegenstände an sich.

Schließlich fesselten sie ihr Opfer, das sich nach 15 Minuten alleine befreien und die Polizei verständigen konnte. Der Überfallene konnte sich an Fragmente einer osteuropäischen Sprache erinnern, in der sich die Räuber unterhielten.

Diese werden folgendermaßen beschrieben: ca. 25 bis 30 Jahre alt, 180 bis 185 cm groß.

Die Polizei löste sofort nach Bekanntwerden eine Großfahndung aus, jedoch haben sich bislang keine weiteren Hinweise auf die beiden Täter ergeben. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Landau unter 06341/2870. (PI-LD/red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin