Dienstag, 17. September 2019

Rotary-Club Limburgerhof/Vorderpfalz und Fußgönheimer Spielkreis laden Flüchtlingsfamilien zum Begegnungstag ein

2. Juni 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Rhein-Pfalz-Kreis
Landrat Clemens Körner beim gemeinsamen Spiel mit Kindern des Fußgönheimer Spielkreises und Kindern aus Flüchtlingsfamilien. Foto: kv rhein-pfalz

Landrat Clemens Körner beim gemeinsamen Spiel mit Kindern des Fußgönheimer Spielkreises und Kindern aus Flüchtlingsfamilien.
Foto: kv rhein-pfalz

Schifferstadt. Gemeinsam mit dem Rotary-Club Limburgerhof/Vorderpfalz hat der Fußgönheimer Spielkreis der Musikschule des Rhein-Pfalz-Kreises Flüchtlingsfamilien aus dem ganzen Landkreis am  zu einem Begegnungsfest ins Schulzentrum Schifferstadt eingeladen.

Knapp 80 Gäste folgten der Einladung und verbrachten den Nachmittag mit den 90 Kindern und Jugendlichen des Spielkreises sowie weiteren Helfern und Eltern bei gemeinsamen Spielen, nutzten die Gelegenheit zum Austausch und konnten die Generalprobe zum neuen Theaterstück des Spielkreises „Immer dieser Michel“ verfolgen.

Landrat Clemens Körner freute sich über die gute Atmosphäre des Nachmittags und nutzte die Gelegenheit, selbst mit Kindern und Jugendlichen sowie deren Eltern ins Gespräch zu kommen.

Er dankte dem Rotary-Club, dem Fußgönheimer Spielkreis und der Musikschule für die tolle Idee des unbeschwerten Nachmittags und die Organisation. „Ich bin beeindruckt, was sich der Rotary-Club und der Fußgönheimer Spielkreis haben einfallen lassen.

Dieses Begegnungsfest zeigt, dass gerade Kinder und Jugendliche schnell und unvoreingenommen aufeinander zugehen, was auch für die anwesenden Eltern eine schöne und ermutigende Erfahrung ist. Über den ganzen Schulhof verteilt fanden sich Spielgruppen zusammen, um den Spieleparcours zu absolvieren. Danke an die Mitglieder des Rotary-Clubs und den Spielkreis, insbesondere an die Leiterin Bine Stoll sowie die Eltern der Musikschulschülerinnen und Musikschulschüler.

Sie alle zeigen, wie Integration durch direkte Begegnung funktionieren kann“, sagte Landrat Clemens Körner.

Auch Musikschulleiter Christoph Utz freute sich über das Engagement des Spielkreises und die integrative Wirkung von Musik: „Das klassische Zitat ‚Musik verbindet Menschen‘ ist durch dieses Begegnungsfest einmal mehr greifbar geworden“.

Der Rotary-Club und der Fußgönheimer Spielkreis waren für die Organisation sowie Kaffee, Kuchen und Waffeln verantwortlich, der Förderverein für Jugend und Soziales – Rhein-Pfalz-Kreis übernahm die Kosten für Bustransport und Getränke während des Begegnungstages. (kv rhein-pfalz)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin