Samstag, 21. September 2019

Rheinland-Pfalz-Tag: Südpfalz-Abordnungen verbreiten Stimmung pur

24. Juni 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Allgemein, Kreis Germersheim, Kreis Südliche Weinstraße, Landau, Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer, Regional

Die Südliche Weinstraße machten als mittelalterliche Edle Ministerpräsidentin Dreyer, Sozialminister und SÜW-Abgeordnetem Alexander Schweitzer und Bundestagsabgeordnetem Dr. Tobias Lindner ihre „Aufwartung“.
Fotos: Licht

Pirmasens – Der 30. Rheinland-Pfalz-Tag in Pirmasens wird als fröhliches und friedlich verlaufenes Landesfest in guter Erinnerung bleiben.

Rund 250.000 Besucher waren am Festwochenende in die Stadt gekommen – es wurde gefeiert, sich in  unterschiedlichen Bereichen informiert und an den Musik-Bühnen kräftig gerockt oder geschunkelt.

Die Abordnungen der Südpfalz präsentierten sich außerordentlich phantasievoll, allen voran Neustadt und die Südliche Weinstraße. So kamen die Neustadter als weiße und rote Trauben und knorrige Reben und verbreiteten temperamentvoll beste Stimmung mit flotter Musik.

Die Südliche Weinstraße zauberte ein ähnliches Feuerwerk an guter Laune – mit Strohdreschen vor ihrem Abgeordneten Sozialminister Alexander Schweitzer und Ministerpräsidentin Malu Dreyer, aber auch mit mittelalterlichen Kostümen und einem Bischof an der Spitze.

Der Kreis Germersheim kam mit bunten Vogelkostümen, dem Bellheimer Lord – dieser brachte einige Hoheiten im Cabrio mit. Landau machte mit einem Landesgartenschau-Wagen gleich schon Werbung für das große Ereignis im kommenden Jahr und Speyer beeindruckte mit schmissigen Melodien des Fanfarenzugs Speyer.

Von der Ehrentribüne kräftig beklatscht wurden die Südpfälzer unter anderem von den Politikern Dr. Tobias Lindner (Grüne), Barbara Schleicher-Rothmund (SPD) und Kreisbeigeordnetem SÜW, Helmut Geißer.

Kreis Südliche Weinstraße:

Neustadt: 

Kreis Germersheim:

Landau:

Speyer: 

Auf elf Bühnen und 18 Veranstaltungsflächen konnten die Besucher ein abwechslungsreiches Programm erleben. Es gab einen deutsch-französischen Bauern– und Ökomarkt, Präsentationen der Städte und Landkreise, eine Energiemeile und ein Sport- und Jugendangebot im Strecktalpark. Auch der „Tag der Großregion“, der bei diesem Landesfest gefeiert wurde, war ein besonderer Anziehungspunkt. Erstmals bei einem Landesfest wurde der traditionelle ökumenische Gottesdienst in ganz besonderer Atmosphäre als Open-Air-Gottesdienst im Strecktalpark gefeiert.

Bereits zum Auftakt am Freitag waren 40.000 Menschen nach Pirmasens gekommen. Angenehmes Sommerwetter lockte dann am Samstag 110.000 Besucher in die pfälzische Schuhmetropole.

Lob für Pirmasens

„Pirmasens hat sich beim 30. Landesfest hervorragend präsentiert“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Sie war voll des Lobes für Pirmasens und dankte den Organisatoren und allen ehrenamtlichen Helfern für ihren Einsatz und die Gastfreundschaft. „Rheinland-Pfalz kann mit seiner kulturellen Vielseitigkeit und Offenheit punkten. Ich bin stolz, Ministerpräsidentin dieses schönen Landes zu sein.“

Es war eine gute Entscheidung, das 250. Stadtjubiläum und den 30. Rheinland-Pfalz-Tag gemeinsam zu feiern. Beide Geburtstage passen hervorragend zusammen“, sagte Oberbürgermeister Dr. Bernhard Matheis. Die Stadt Pirmasens habe sich an diesem Wochenende von ihrer besten Seite gezeigt. „Ich bin mir sicher, dass wir die positiven Auswirkungen auf die Stadtentwicklung und den Fremdenverkehr noch lange spüren werden“, so Matheis. (cli/stk)

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin