Freitag, 13. Dezember 2019

Reisen und Fahrten sinnvoll nutzen

11. März 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Ausbildung & Beruf, Auto & Verkehr, Freizeit & Hobby, Ratgeber, Vermischtes

Auf langen Fahrten oder bei Wartezeiten die Zeit vertreiben – dafür gibt es recht viele Möglichkeiten.
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Wer kennt sie nicht? Ungenutzte Zeiträume, die sinnvoller gestaltet werden könnten.  Ganz gleich, ob der tägliche Weg zur Arbeit, eine Reise mit dem Zug oder als Beifahrer auf der Autobahn – häufig sitzt man stundenlang auf einem Fleck und muss die Zeit totschlagen. Wir zeigen ein paar Aktivitäten, die Sie während ihrer „Wartezeit“ erledigen können.

Der Klassiker − Bücher und Zeitungen

In Zeiten von Smartphone und Tablet scheint unser erster Vorschlag wie aus einer anderen Zeit. Aber Lesen während der Fahrt ist nicht nur bei Berufspendlern immer noch die Beschäftigung Nummer eins. Egal, ob ein Blick in die Tageszeitung für die neuesten Informationen aus aller Welt oder das Schmökern im Bestseller – beim Lesen vergeht die Zeit wie im Flug.


Die produktive Variante – Abschotten und Arbeiten

Manchmal geht es nicht anders und die Aufgaben verfolgen einen noch auf dem Arbeitsweg. Für Geschäftsleute ist es keine Seltenheit, auf dem Businesstrip stets die Arbeit auf dem Laptop parat zu haben.

Auch Studenten nutzen ihre Zeit in der Bahn häufig zum Lernen. Mit guten Kopfhörern kann man sich problemlos vom Trubel im Zug oder Flugzeug abschotten und eine angenehme Arbeitsatmosphäre schaffen.

Nervenkitzel und Spannung mit Online-Games

Wer einfach nur ein bisschen die Zeit totschlagen will, kann dank Smartphone und Co. auch unterwegs die beliebtesten Videospiele spielen. Fast alle großen Hersteller bieten für ihre Kassenschlager auch mobile Versionen an. Neben Fifa, Call of Duty und Co. kann man auch eine Runde Black Jack oder Roulette auf dem Smartphone spielen.

Die besten Online-Casinos finden Sie bei CasinoWings. Aber auch Simulations- oder Echtzeitstrategiespiele im Stil der Anno-Reihe oder Age of Empires sind beliebte Begleiter für unterwegs.

Das Kino on the Road

Schon in den 1980er Jahren begannen Fluggesellschaften damit, ihren Passagieren Filme auf ihren Flügen anzubieten. Wer mit dem Auto oder der Bahn reiste, musste lange Zeit auf diesen Luxus verzichten.

Doch im 21. Jahrhundert ist es eine Leichtigkeit, unterwegs eine Serie oder einen Film zu schauen. Entweder lädt man sich den gewünschten Streifen vorher auf das Gerät oder man streamt direkt von einem der vielen Video-On-Demand Anbietern, welche beispielsweise bei computerbild.de getestet werden. In diesem Falle ist braucht man allerdings eine Internet- bzw. WLAN-Verbindung.

Gehirnjogging – Sudoku, Kreuzworträtsel und Co.

Eine weitere „klassische“ Methode, während der Wartezeit oder auf Reisen die Zeit zu verbringen, sind Rätselspiele. Durch das Gehirnjogging vergeht nicht nur die Zeit wie im Flug, sondern man trainiert auch noch die grauen Zellen. Wer es mehr mit Allgemeinbildung und Wörtern hat, wird wohl eher auf Kreuzworträtsel setzen.

Wer hingegen eher dem logischen Denken und den Zahlen zugeneigt ist, spielt Sudoku oder Zahlenrätsel. Handliche Rätselhefte gibt es an jedem Bahnhofskiosk und sind seit Jahren ein beliebter Reisebegleiter.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

#sudoku #krypto jotain muutaki kuin teeveetä

Ein Beitrag geteilt von Sari Harjula (@sariharjula) am


Einfach mal abschalten

Eine Sache sollte natürlich nicht fehlen – Schlafen! Wer einen harten Tag hatte, darf auch einfach mal abschalten. Dies kann auch sehr sinnvoll sein. Vor allem auf langen Geschäftsreisen kommt man nicht daran vorbei, auch einmal im Flieger oder Zug zu schlafen. Verkehrt ist das auf jeden Fall nicht: Wenn die Zeit es zulässt, sollte man seinem Körper auch die nötigen Auszeiten gönnen.

Die nächste Reise kommt bestimmt, ganz gleich ob zur Familie über die Osterfeiertage oder die tägliche Fahrt zur Arbeit – mit diesen Tipps kann man seine Reise sinnvoll gestalten.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin