Sonntag, 18. August 2019

Regisseur Bernardo Bertolucci gestorben

26. November 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Panorama

Symbolbild red

Rom  – Der italienische Filmregisseur Bernardo Bertolucci ist tot. Er starb nach langer Krankheit im Alter von 77 Jahren in Rom.

Bertolucci inszenierte zwischen 1962 und 2012 insgesamt 16 Spielfilme. Zu seinen bekanntesten Werken zählen „Der letzte Tango in Paris“, „1900“ sowie „Der letzte Kaiser“. Letzterer wurde bei den Academy Awards 1988 mit neun Oscars ausgezeichnet, wobei Bertolucci in den Kategorien Regie und Drehbuch gewann.

Zudem erhielt er je eine Oscarnominierung für „Der große Irrtum“ und „Der letzte Tango in Paris“. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin