Samstag, 20. Oktober 2018

Raststätte Pfälzer Weinstraße Ost: Toter Lkw-Fahrer – Feuerwehr muss als Sichtschutz gegen Gaffer fungieren

10. August 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Regional
Feuerwehrauto mit Leiter

Sujetbild Pfalz-Express

A 65 / Edesheim – Am Freitagnachmittag wurde in Edenkoben an der Raststätte Pfälzer Weinstraße Ost ein Mann leblos im Führerhaus seines Lastwagens gefunden. Der Notarzt konnte nur noch der Tod des LKW-Fahrers feststellen.

Und wieder einmal konnten es viele Menschen nicht lassen, ihre Sensationsgier zu befriedigen: Wegen der zahlreichen Schaulustigen musste sogar die Feuerwehr Landau angefordert werden. Die Feuerwehrleute bauten gegen die Gaffer einen Sichtschutz mit zwei Fahrzeugen auf.

Diese „Blockade“ musste bis zur Bergung des Verstorbenen um 19 Uhr aufrechterhalten bleiben. Die Kriminalpolizei Ludwigshafen hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Woran der Fahrer gestorben ist, ist noch nicht bekannt. (red/pol)

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin