Mittwoch, 02. Dezember 2020

Polizei verschenkt Fünf-Euro-Scheine an Fahrrad fahrende Kinder

20. Dezember 2013 | Kategorie: Kreis Germersheim

Quellenangabe / Rechte: ADFC/Oliver Tjaden

Germersheim – Im Rahmen der Fahrradaktion „Fahren mit Licht – ist Pflicht“ führten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Germersheim am 20. Dezember zwischen 07.30 und 08.15 Uhr im Bereich der Eduard-Orth-Grundschule eine Fahrradkontrolle durch.

In Zusammenarbeit mit der Stiftung zur Vermeidung von Verkehrsopfern (www.stiftung-vvv.de) sollten jedem Fahrradfahrer, der mit einem verkehrstüchtigen Fahrrad angetroffen wird, ein Fünf-Euro-Schein als Belohnung ausgehändigt werden.

Nur zwei Kinder waren richtig ausgestattet

19 Schulkinder mit ihren Fahrrädern wurden einer Kontrolle unterzogen. Zwei davon waren voll verkehrstüchtig und die Benutzer, ein 9-jähriges Mädchen und ein 11-jähriger Junge, waren zudem noch mit Schutzhelm und reflektierender Weste ausgestattet. Die Polizei überreichte den beiden überraschten Kindern im Namen der Stiftung je einen Fünf-Euro-Schein. Die Aktion soll im neuen Jahr wiederholt werden. (pi-ger/red)

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin