Donnerstag, 17. Oktober 2019

Ostukraine: Separatisten stimmen Waffenruhe bis Freitag zu

24. Juni 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Weltgeschehen

Foto: dts nachrichtenagentur

Donezk  – Die Separatisten in der Ostukraine haben am Montag einer Waffenruhe bis Freitag zugestimmt.

Das erklärte der selbsternannte Ministerpräsident der „Volksrepublik Donezk“, Alexander Borodaj nach einem Treffen von Vertretern von Moskau, Kiew, der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) und der Separatisten in Donezk am Montag.

Bei den Gesprächen ging es um den am Freitag vom ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko vorgestellten Friedensplan zu einer friedlichen Lösung des Konflikts. Dieser sieht unter anderem eine Waffenruhe vor. Borodaj erklärte, er hoffe, dass während der Feuerpause Verhandlungen über eine Friedensregelung beginnen können. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin