Freitag, 20. September 2019

Ukraine: Poroschenko rechnet mit Gefangenenaustausch am Samstag

6. September 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Weltgeschehen

Petro Poroschenko im ukrainischen Fernsehen.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Kiew – Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko rechnet damit, dass ein bei einem Treffen der Ukraine-Kontaktgruppe vereinbarter Gefangenenaustausch bereits am Samstag beginnt.

Das erklärte Poroschenko am Freitag auf dem Nato-Gipfel in Wales. Neben dem Gefangenenaustausch seien bei dem Treffen im Minsk auch humanitäre Hilfe für die Ostukraine, der Abzug schwerer Waffen aus dem Gebiet sowie eine Feuerpause vereinbart worden.

Die OSZE, die Nato und Russland begrüßten die in Minsk getroffene Einigung. US-Präsident Barack Obama mahnte die Einhaltung der Vereinbarung an. Nur so könne ein Fortschritt erreicht werden.

Die Waffenruhe trat am Freitag um 17 Uhr deutscher Zeit in Kraft. Wie lange sie dauern soll, ist bisher unklar. Zuvor hatte es noch schwere Gefechte im Süden und Osten der Ukraine gegeben. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin