Freitag, 18. September 2020

Özdemir sieht in Türkei-Krise eine Chance: „Wir müssen den Wandel der türkischen Politik einfordern“

21. August 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Politik

Cem Özdemir.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Der Grünen-Politiker Cem Özdemir sieht in dem Sturz der Lira und der Konfrontation zwischen der Türkei und den USA eine Möglichkeit zur Wiederannäherung des Landes an Europa.

Zwar schmerze es ihn, mitanzusehen, wie der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan „die Türkei in sklavischer Gefangenschaft mit in den Abgrund zieht“, sagte Özdemir dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“.

„Aber vielleicht birgt diese Krise die Chance auf eine Kurskorrektur“, so der frühere Grünen-Chef. Dies hänge auch vom Auftreten der Bundesregierung und der EU-Kommission in den nächsten Wochen ab: „Deutschland und die EU müssen den Wandel der türkischen Politik einfordern – sie müssen Erdogan deutlich machen: Es gibt keine Leistung ohne Fortschritte bei Demokratie und Menschenrechten“, forderte Özdemir. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin