Donnerstag, 13. Mai 2021

Öffentliche Fahndung nach Trickdieb: Wer kennt diesen „Teppichverkäufer“ in Altrip?

16. März 2017 | Kategorie: Ludwigshafen, Rhein-Pfalz-Kreis
Wer kennt diesen angeblichen "Teppichverkäufer"? Foto: privat

Wer kennt diesen angeblichen „Teppichverkäufer“?
Foto: privat

Rhein-Pfalz-Kreis – Unter dem Vorwand Teppiche verkaufen zu wollen, verschafften sich am 5. Januar zwei unbekannte Männer Zutritt zur Wohnung eines 85-Jährigen in Altrip.

Während ihres Aufenthaltes stahlen sie aus der Küche einen Umschlag mit rund 350 Euro Bargeld.
Von den beiden Tätern hat die Polizei folgende Personenbeschreibung:
30 – 40 Jahre alt, dunkle Haare, 1,80 m groß.
Einer trug ein dunkles Jackett, der zweite einen dunklen Kurzmantel.

Über die hausinterne Videoüberwachung konnte von einem der Täter ein Foto gesichert werden. Mit diesem Foto wendet sich die Kriminalpolizei Ludwigshafen nun an die Öffentlichkeit. Wer kennt diesen Mann?

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per Email kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Ein Kommentar auf "Öffentliche Fahndung nach Trickdieb: Wer kennt diesen „Teppichverkäufer“ in Altrip?"

  1. Johannes Zwerrfel sagt:

    Heiteres „Berufe“-Raten:
    Sinti und Roma, früher durfte man noch Zigeuner sagen.
    Heute nicht mehr.
    Dank der linken Diktatur der Political-Correctness.

Directory powered by Business Directory Plugin