Samstag, 29. Februar 2020

Neustadt: Falscher Alarm löst Polizeieinsatz aus

29. Januar 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Symbolbild: Pfalz-Express

Neustadt. Der Verdacht eines Autodiebstahls lag am 28. Januar 2020 gegen 23 Uhr nahe als mehrere besorgte Anwohner ein fahrendes Auto mit laufender Alarmanlage im Ortsteil Lachen-Speyerdorf der Polizei meldeten.

Der vermeintlich männliche Täter „flüchtete“ nach Angaben der Anrufer über die Flugplatzstraße in Richtung Osten. Im Rahmen der Fahndung konnte das Fahrzeug aufgrund der lauten Alarmanlage durch eine Polizeistreife relativ schnell angetroffen und die „Flucht“ beendet werden.

Der völlig verzweifelte Fahrzeugführer teilte den Beamten mit, dass die Alarmanlage nicht mehr ausgehen würde und er aus diesem Grund aus der bewohnten Ortschaft herausgefahren wäre.

Auch die eingesetzten Beamten konnten den penetranten Alarmton zunächst nicht abschalten. Erst durch Abklemmen der Fahrzeugbatterie konnte die nächtliche Ruhe wiederhergestellt werden und der dankbare 59-jährige Mann aus Frankreich konnte im Anschluss vermutlich mit einem leichten Tinnitus nach Hause gehen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin