Samstag, 04. Juli 2020

Neulauterburg: Mofa-Fahrerin prallt mit PKW zusammen – lebensgefährlich verletzt

5. August 2014 | 3 Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Notarzteinsatz.
Archivbild pfalz-express.de

Neulauterburg/Scheibenhardt – Bei einem einem Verkehrsunfall am 5. August wurde eine 17-jährige Jugendliche lebensgefährlich verletzt.

Auf der Landstraße zwischen Neulauterburg und Scheibenhardt hatte nach bisherigen Ermittlungen ein 19-jähriger PKW-Fahrer aus Frankreich eine Kurve geschnitten und war mit der entgegenkommenden Kleinkraftradfahrerin aus dem Landkreis Germersheim zusammengestoßen.

Die junge Frau erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Sie wurde in ein Karlsruher Krankenhaus gebracht.

Die L 545 musste für drei Stunden gesperrt werden. Zu nennenswerten Verkehrsbeeinträchtigungen kam es nicht. (red/PI Wörth)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

3 Kommentare auf "Neulauterburg: Mofa-Fahrerin prallt mit PKW zusammen – lebensgefährlich verletzt"

  1. Scheibenhardter sagt:

    Die bei dem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzte junge Frau ist noch am Abend an ihren schweren Verletzungen gestorben.

  2. Ramf Joos sagt:

    Und wieder mal einer ausm Elsass. Bei sich fahrn sie anständig, weil’s gut teuer wird wenn sie was drehn, bei uns toben die sich aus, weil sie wissen, das ihnen eh nix passiert. Schad das ich net an der passenden Stelle sitz- die würd ich schon diszipliniern

  3. Silvia Salzmer sagt:

    Trotz dieses fürchterlichen Unfalls ,fährt an dieser Stelle jeder 2. nicht auf seiner Spur.Immer wieder kommen Müritz auf dieser Strecke Autos entgegen,die die Kurve schneiden.Ich kann das nicht verstehen.UNVERANTWORTLICH!!!!!!Die Strafen in Deutschland ,sollten drastisch erhöht werden.

Directory powered by Business Directory Plugin