Montag, 26. September 2022

Mindestabstand unterschritten: Handgreiflichkeiten in Annweiler Supermarkt

22. März 2020 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Symbolbild: Pfalz-Express

Annweiler. Zwei männlichen Supermarktkunden gerieten am Samstagmittag im „netto“ im Kassenbereich wegen des zueinander unterschrittenen Sicherheitsabstands in Streit.

Der gipfelte in einer Prügelei, die allerdings schon vor dem Eintreffen der Polizei wieder beendet war. Von den Beamten wurde lediglich noch ein leicht verletzter 53-Jähriger aus dem Kreis Südliche Weinstraße auf dem Kundenparkplatz  angetroffen.

Der entsprechende Kontrahent hatte sich mit einem braunen Transporter mit SÜW-Kennzeichen entfernt. Dieser Mann wird als ca. 30 Jahre alt, ca. 1,85 Meter groß und mit Vollbart beschrieben.

Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. Nr. 06341/2870 oder per Email pilandau@polizei.rlp.de an die Polizei in Landau zu wenden.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen