Sonntag, 20. Oktober 2019

Maximiliansau: Storchenpaten gesucht – Beringung und Storchenfest am 6. Juni

29. Mai 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Die Jungstörche warten auf Paten.
Foto: Stadt Wörth

Maximiliansau – Seit Ende April kann man James und Candy wieder bei der Fütterung ihrer Jungen beobachten, denn nach erfolgreicher Brut sind drei Jungstörche geschlüpft.

Darüber freut sich nicht nur Storchenvater Theo Merk sondern viele Einwohner von Maximiliansau, die sich immer wieder in der Nähe des Storchennests aufhalten, um die Fütterungen der Störche zu beobachten.

Auch die Planung des Storchenfests ist im vollen Gange. Am 6. Juni, zwischen 13 und 14 Uhr, wird die Beringung von Christian Reis durchgeführt und die Paten der Jungstörche bekannt gegeben. Für das leibliche Wohl ist wie jedes Jahr bestens gesorgt. Auch dieses Jahr beginnt das Fest um 12 Uhr und endet um 18 Uhr.

Wer an einer Patenschaft über einen Jungstorch interessiert ist, kann sich bei Tatjana Sieghold (obhexe@online.de) melden, um nähere Infos darüber zu erhalten

Auf der Brückenhexen-Homepage (www.brückenhexe.de) auf der Seite „Storchennest“ findet man einen Link, wo man über „Wiederfunde“ nachlesen. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin