Sonntag, 05. Juli 2020

Drei Jungstörche im „Gerhard Postel Nest“ in Venningen: Storchenpaten gesucht

25. Mai 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Störche im „Gerhard Postel Nest“.
Foto: arend

Venningen. Venningen hat dieses Jahr nur  drei  Jungstörche. Diese  drei  sind im „Gerhard Postel Nest“ geschlüpft. Für  die  Storchenküken werden Storchen  Paten gesucht.

Die Patenschaft wird mit einer Urkunde besiegelt. Den Namen des Jungstorches kann der Pate selbst bestimmen. Storchenpate kann werden, wer sich verpflichtet,  einen Geldbetrag zu spenden, der zur Verbesserung der Lebensbedingungen der Störche  verwendet wird.

Patenschafts-Interessenten können   bis zum 3. Juni  bei Norbert Arend, Im Tränkweg 18, 67482 Venningen, Telefon   06323/6209,  ein Spendenangebot  abgeben.  Die Höchstbietenden  werden  Storchenpaten. Ehrenpatin wird Pfalzweinkönigin Laura Julier. Sie  wird  am  5.6.2015,  18.30 Uhr,   die Storchenküken  gemeinsam mit Christian Reis von  der Aktion  PfalzStorch beringen und  die Patenschaftsurkunden  überreichen.
Im  Nest „Rohr“  gibt  es in  diesem Jahr  leider  keinen Storchennachwuchs.  Der  männliche   Storch  wurde  auf einer Wiese unmittelbar  am  Sportplatz tot  aufgefunden.  Einen  „Ersatz“-Storchenmann  fand   die   Storchenfrau nicht.  Deswegen  wurde  der Brutvorgang nicht zum  Abschluss  gebracht. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin