Donnerstag, 07. Juli 2022

Maikammer: Fliegende Gläser und Schlägereien – Maifest beschäftigt Polizei

27. Mai 2022 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Foto: Pfalz-Express

Maikammer  – Das Maifest in Maikammer hat am Vatertag die Polizei ordentlich beschäftigt. 

Zuerst wurden die Beamten kurz vor 19 Uhr in die Weinstraße Süd gerufen, weil Gäste des Maifests sich in die Haare bekommen hatten. Zwischen zwei Männern kam es zu Meinungsverschiedenheiten wegen eines Fußballvereins. Dabei wurde ein 22 Jahre alter Beteiligter mit einem Schoppenglas beworfen und am Kopf getroffen. Durch die umherfliegenden Glassplitter wurde sein 21-jähriger Freund am Handgelenk verletzt. Der Täter flüchtete. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Kurz vor 23 Uhr wurde über Notruf mitgeteilt, dass in der Immengartenstraße ein ca. 25 bis 30 Jahre alter Mann mit Glatze einem 15 Jahre alten Jungen einen Faustschlag ins Gesicht versetzt und anschließend das Weite gesucht hatte.

In der Weinstraße Süd wurde ein 22-Jähriger mit 1,3 Promille angetroffen, der Verkehrszeichen beschädigte. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Kurz nach 1 Uhr in der Nacht auf Freitag (27. Mai 2022) musste die Polizei wieder ausrücken –  eine Körperverletzung mit 20 Beteiligten war gemeldet worden. Als die Polizei eintraf, war keiner mehr da.  Wenig später machten die Beamten auf dem Gelände eines Lebensmitteldiscounters in der Weinstraße Süd eine mehrköpfige Personengruppe aus. Ein 29 Jahre alter Mann mit Platzwunde war nach eigenen Angaben gestürzt und hatte sich angeblich auf diese Weise die Verletzungen zugezogen. Die Polizisten erhoben die  Personalien.

Zeugenhinweise zu allen Vorfällen werden unter der Telefonnummer 06323- 9550 erbeten.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen