Dienstag, 18. Juni 2019

Lauterbourg: Feuerwehrwache abgebrannt – mehrere Feuerwehrleute verletzt

11. Juni 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Elsass Oberrhein Metropolregion, Kreis Germersheim, Kreis Südliche Weinstraße, Regional

Weithin war der Feuerschein zu sehen.
Fotos: v. privat

Lauterbourg – Welch eine Ironie des Schicksals: Im elsässischen Grenzstädtchen Lauterbourg wurde die Feuerwache selbst ein Opfer der Flammen. In der Nacht vom 9. auf 10. Juni brannte das Feuerwehrhaus fast vollständig aus.

Der Ursprung des Feuers lag jedoch im Nachbarhaus dicht hinter dem Feuerwehrgebäude. Die dortigen Bewohner hätten das Feuer rechtzeitig bemerkt und  sich in Sicherheit bringen können, berichtete ein Anwohner. Auch ein Mitglied der Feuerwehr Lauterbourg war darunter.  Die Feuerwehr wurde zwar umgehend informiert, der Brand bereitete sich durch die große Hitze und Trockenheit jedoch schnell aus.

Bevor die Lauterbourger Feuerwehr einsatzbereit war, hatte der Brand schon auf Dachstuhl der Feuerwache übergegriffen. Die meisten Bereiche des Gebäudes wurden zerstört, Löschwasserschäden taten ein Übrigens.

Bei den Löscharbeiten waren etwa 100 Einsatzkräfte vor Ort. Mehrere Feuerwehrleute wurden verletzt, zwei davon schwer (die genaue Zahl ist uns derzeit nicht bekannt, Anm.d.Red). Die Feuerwehr Bad Bergzabern war mit einem Drehleiterwagen ebenfalls zu Hilfe geeilt.

Die Einsatzwagen der Lauterbourger Feuerwehr, die im Gebäude untergebracht waren, konnten knapp vor dem Zusammenbruch des Dachstuhls aus dem Gefahrenbereich gebracht werden.

Über die Brandursache wurde bislang nichts bekannt. (cli)

(update 8.28 h/11.6.2014)

Die Steinwände stehen noch – der Rest ist zerstört.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin