Dienstag, 18. Juni 2024

Landratswahl im Kreis Germersheim: Martin Brandl schafft es mit dem ersten Anlauf

9. Juni 2024 | Kategorie: Kommunalwahl 2024, Kreis Germersheim, Politik regional, Regional

Foto: v. privat

Landkreis Germersheim – Am Sonntag, 9. Juni 2024, fand im Landkreis Germersheim die mit Spannung erwartete Landratswahl statt.

Es war denkbar knapp, aber am Ende schaffte CDU-Kandidat Martin Brandl die 50-Prozent-Marke. Einige wenige Stimmen gaben den Ausschlag. Kurz sah es nach einer Stichwahl zwischen Brandl und AfD-Kandidat Bernd Schattner aus. 

98.390 wahlberechtigte Bürger des Landkreises waren aufgerufen, neben den Kommunalparlamenten auch ihren neuen Landrat zu wählen. Nach der Auszählung der Stimmen haben die sechs Kandidaten folgende Ergebnisse erzielt:
  • Martin Brandl (CDU): 50 Prozent
  • Ziya Yüksel (SPD): 13,7 Prozent
  • Barbara Christina Merz (Grüne): 6,1 Prozent
  • Bernd Schattner (AfD): 17,5 Prozent
  • Volker Hardardt (FWG): 9,4 Prozent
  • Nicolas Schwarz (Die PARTEI): 3,3Prozent

Die Wahlbeteiligung lag bei 62,9 Prozent (61.060 gültige Stimmen). (cli)

Ein Dank an seine Wähler von Martin Brandl direkt nach der Wahl.
Foto: Pfalz-Express / Rolf H. Epple

 

Strahlende Gesichter (v.li.): Dr. Thomas Gebhart (MdB), Martin Brandl, Christoph Buttweiler (Erster Kreisbeigeordneter) und Noch-Landrat Dr. Fritz Brechtel.
Foto: Pfalz-Express / Rolf H. Epple

Lesen Sie dazu: 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen