Dienstag, 18. Juni 2024

Martin Brandl: „Bezahlkarte für Flüchtlinge wird kommen“

29. Januar 2024 | Kategorie: Kreis Germersheim, Politik regional

Martin Brandl
Foto: Pfalz-Express

Kreis Germersheim – Der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion und Kandidat für den Landrat im Kreis Germersheim, Martin Brandl, sieht die Ankündigung der Landesregierung eine Bezahlkarte für Flüchtlinge einzuführen als klares Signal.

„Unsere Kommunen sind hinsichtlich der Flüchtlingsaufnahme und -integration am Limit. Es ist höchste Zeit, dass die Beschlüsse, die während des Flüchtlingsgipfels im November gefasst wurden, schnell in die Umsetzung kommen“, sagt Brandl. Bund und Länder haben sich verabredet, dies zeitnah umzusetzen.“

Als Landkreis Germersheim müsse man den Weg von Anfang an mitgehen, betont Brandl: Ich bin optimistisch, dass die Ergebnisse der Arbeitsgruppe in den nächsten Wochen vorliegen und gehe fest davon aus, dass die Einführung einer Zahlkarte durch die Kreisverwaltung vorbereitet wird – und man nicht auf eine Aufforderung aus dem Kreistag warten will. Das Signal der Landesregierung, dass man sich an der bundesweiten Lösung beteiligen wolle, hilft ebenfalls.“

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen