Landau: Jede Menge Waffen sichergestellt – Beschuldigter weist Vorwürfe zurück

4. September 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau

Foto: dts Nachrichtenagentur

Landau – Am Mittwochnachmittag wurde die Polizei in die Eisenbahnstraße gerufen. Dort habe ein junger Mann vor seinem Wohnanwesen mit einer Pistole hantiert.

Der Mann konnte in seiner Wohnung angetroffen werden und stand laut Polizei „sichtbar unter Drogeneinfluss“. Auf die Pistole angesprochen, habe er den Polizeibeamten eine silberne Schreckschusspistole ausgehändigt.

Bei der anschließenden Durchsuchung seiner Wohnung hätten die Beamten „weitere Schusswaffen und waffenrechtlich relevante Gegenstände auffinden und sicherstellen, darunter drei Langwaffen, eine Kurzwaffe, ein Samuraischwert, eine Handfessel und diverse Munition“, so die Polizei.

Die Gegenstände werden nun auf ihre waffenrechtliche Zuordnung überprüft,  der Waffenbesitzer muss sowohl mit einer Anzeige nach dem Waffengesetzt als auch nach dem Betäubungsmittelgesetz rechnen.

„Stimmt alles nicht“

Der Betroffene selbst weist die Vorwürfe zurück.

Zum einen habe es sich nicht um echte, sondern lediglich um Softair-Waffen gehandelt. Diese seien zudem alle funktionsuntüchtig gewesen und hätten nur für den Hobby-Fotografen als Accessoires für Fotoshootings gedient.

Auch habe er nicht im Freien mit einer Waffe hantiert. Die vermeintliche Waffe sei ein Feuerzeug in Pistolenform gewesen, mit dem er den Ofen habe anzünden wollen. Ebenso sei er keinesfalls unter Drogen gestanden, sagte der Mann dem Pfalz-Express.

Auch erhebt er selbst Vorwürfe gegenüber der Polizei: Die Beamten hätten ihm seine Wasserpfeife weggenommen, die er vor vielen Jahren selbst im Rahmen seiner Ausbildung gebaut habe. Zurückbekommen habe er sie bis heute nicht.

Außerdem habe man eines seiner Gewehre zerbrochen: „Das war pures Mobbing“, wirft er der Polizei vor. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin