Dienstag, 18. Mai 2021

Bad Bergzabern: Mit Schreckschusspistole in Gaststätte

31. Januar 2016 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße
Symbolbild pfalz-express.de

Symbolbild pfalz-express.de

Bad Bergzabern – Am Samstag (30. Januar) betrat ein 42-jähriger Mann eine Gastwirtschaft in Bad Bergzabern.

In seinem Hosenbund steckte – gut sichtbart – sichtbar ein „schusswaffenähnlicher Gegenstand“, teilte die Polizei mit.

Der Wirt nahm ihm die Waffe ab und rief die Polizei. Die Beamten stellten fest, dass es sich um eine Schreckschusswaffe handelte, die der Mann nach eigenen Angaben zum Zweck der Selbstverteidigung mit sich geführt habe.

Da der Mann nicht im Besitz des dafür notwendigen kleinen Waffenscheins war, wurde die Schreckschusswaffe sichergestellt.
Der Wirt erteilte ihm Hausverbot.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin